Minutenmützen mit Hasen

Für die zwei Jungs von Freunden habe ich neue Mützen genäht.

Für beide habe ich die Minutenmütze als einlagige Bündchenmütze genäht.

Der große Bruder hat eine Mütze mit dem „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab“ Stoff von Stoff&Liebe bekommen.

Der kleine Bruder hat den dazu gehörogen Hasenstoff bekommen. Ich glaube wir brauchen auch noch so eine Mütze, dass wir am Osterwochenende auch standesgemäß gekleidet sind 😉

Schnitte:

  • Minutenmütze (Ebook Klimperklein) Version Bündchenmütze (einlagig), Größe 44-46 und 50-52

Verlinkt zu Creadienstag, Mittwochs mag ich, Kiddikram.

Geschwisteroutfit mit dem Kinderkleid

Für eine große und eine kleine Schwester habe ich zwei Kinderkleider in Tunikalänge genäht.

Verwendet habe ich von meinen Mädchenstoffen aus dem Stofflager (die Hafenkitze gab es mal bei Alles-für-Selbermacher). Ich bin mir mit der Stoffwahl noch immer unsicher. Irgendwie bin ich einfach nicht der rosa-Typ. Vernäht finde ich sie aber schon viel besser 😉

Für die kleine Schwester gibt es ein Kinderkleid mit amerikanischem Ausschnitt in Größe 56, die große Schwester bekommt den Rundhalsausschnitt in Größe 92. Ich hoffe den Mädels und den Eltern gefallen die beiden Kleidchen!

Schnitte:

Verlinkt zu Made4Girls, Creadienstagsew-mini, Kiddikram.

Babyhose aus Cord

Einer unserer Lieblingshosenschnitte ist die Babyhose (Ebook von Klimperklein). Bisher haben wir die Hose aber nur in Jersey und Sweat, es war also an der Zeit mal andere  Stoffe auszuprobieren. Als erstes habe ich eine Babyhose in Größe 68 aus dunkelblauem Cord genäht. Wenn uns das gefällt gibt es sicherlich auch mal eine Version aus Jeans.

cordhoseIch bin gespannt, wie die Hose passt und aussieht, vielleicht ist das was für das erste große Fest auf dem wir bald eingeladen sind.

Verlinkt zu Material-Revue, Cord Cord Cord, Creadienstag, Mittwochs mag ich, Kiddikram, sew-mini.

Wolkenaufräumer

Bei Kristina (LunaJu) erscheint heute ein neues Ebook – der Wolkenaufräumer.

wolkenaufraeumer_titelIch war wieder in ihrem Probenähteam und habe das Ebook vorab zum Testen bekommen.

wolkenaufraeumerDer Wolkenaufräumer ist eine geräumige Tasche, der Spielzeug, Schlafanzüge, Wäsche oder ähnliches beherbergen kann. Im Ebook hat der Aufräumer einen Reißverschluss vorne in der Mitte, ich habe den oben eingenäht, da das für meine Verwendungszwecke praktischer ist.

wolkenaufraeumer_quadratischStatt einem Aufhänger in der Mitte oben habe ich zwei mit KamSnap verschließbare Laschen angebracht. So kann ich den Aufräumer schnell am Bettchen oder Laufstall befestigen und die Spielsachen darin verstauen.

wolkenaufraeumer_im_einsatzDie Regentropfen habe ich aus Nicki doppelt ausgeschnitten und jeweils rechts auf rechts zusammen genäht. Diese habe ich unten an die Wolke genäht. Wenn das Baby krabbelt werden die natürlich außer Reichweite gebracht 😉

wolkenaufraeumer2Je nach Verwendung des Aufräumers würde ich ihn nächstes Mal wahrscheinlich verstärken und füttern, das wurde auch im Probenähteam teilweise umgesetz. Die vielen verschiedene Varianten aus der Probenährunde könnt ihr bei Kristina im Blog und den anderen Probenäherinnen anschauen!

Beim Taschen-sew-along geht es in diesem Monat um Ordnungshelfer. Da passt der Wolkenaufräumer perfekt rein.

Verlinkt zu Mittwochs mag ich, Kiddikram, Wolkenaufräumer, Taschen-sew-along.

weihnachtlicher Babyanzug

Für die Weihnachtszeit habe ich unserem Baby einen weihnachtlichen Schlafanzug genäht 😉

weihnachtsanzugDer Schnitt ist der Babyanzug (aus dem Buch „Nähen mit Jersey – kinderleicht“) in Größe 56. Was so eine Farbkombination ausmacht!! Als der Anzug fertig war musste auch noch eine passende Mütze her 😉

weihnachtsmuetzeDafür habe ich die Knotenmütze (auch aus dem Buch) in Größe 32-34 etwas abgewandelt.

weihnachtsoutfitVor ein paar Jahren hätte ich ja nicht gedacht, dass ich mal auf die Idee komme meinem Baby so ein Outfit zu nähen oder anzuziehen, aber der kleine Weihnachtsmann sieht einfach zu niedlich aus 😉

Verlinkt zu sew-mini, Kiddikram, creadienstag, Mittwochs mag ich.

Babyshirts mit Monstern und Piraten

Nach dem Ebook von Klimperklein habe ich nochmal zwei Babyshirts aus Lieblingsstoffen genäht.

babyshirt_monsterEinmal Größe 62 aus einem Monsterstoff. Den habe ich in meinem Urlaubsstoffladen gekauft, als wir zum letzten Mal dort waren, bevor der Laden umgezogen ist und sich vergrößert hat. Im neuen großen Laden fehlt irgendwie der Charme. Ich glaube in Zukunft komme ich nicht jedes Mal mit Stoff im Koffer nach Hause 😉

babyshirt_68Den Biostoff Piratenwelt von Susalabim (Lillestoff) mag ich auch total gerne. Das Shirt ist Größe 68, dann ist es vielleicht auch nicht so schnell zu klein!

Verlinkt zu LilleLiebLinks, Creadienstag, Mittwochs mag ich, sew-mini.

..unser Baby ist da!

Unser Baby ist da und hat sich inzwischen schon gut bei uns eingelebt 😉 Genäht habe ich seit das Baby da ist auch schon, auf so ganz klein war ich nämlich nicht so gut eingestellt (zum Glück hatte ich ein paar Sachen in 44 und 50). Als erstes mussten noch schnell ein paar Mützen her..

kleine_knotenmuetzenZum Glück sind die Knotenmützen wirklich sehr schnell zugeschnitten und genäht. Diese sind Größe 32-34 (aus dem Kinderleicht-Buch von Pauline).

outdooranzugDie genähten Anzüge sind auch alle zu groß, deshalb habe ich noch einen Outdooranzug (aus dem Babyleicht-Buch) in Größe 50 genäht. Der Stoff ist ein Baumwollfleece von Stoffwelten. Die Umschlagbündchen sind wirklich praktisch und der Anzug sitzt insgesamt sehr gut!

bodiesDer Wickelbody in Größe 44 passt wie angegossen. Den Body in 56 trägt er auch ab und zu. Der ist zwar noch etwas groß, aber nicht so breit wie die gekauften und geerbten Bodies. Ich habe dann noch mal zwei Bodies in Größe 50 und 56 genäht. Wenn es die Zeit zulässt kommt vielleicht auch nochmal einer dazu 😉

quietscheentchenFür das Quietscheentchen auf dem Body in 50 habe ich diese Malvorlage verwendet.

nap_timeEinen „nap time“ Body habe ich hier mal gesehen und fand ich gleich total witzig. Die Datei gab es auch mal als Download, nur leider hat das jetzt (wo ich es brauche) nicht mehr funktioniert. Zum Glück ist so eine Datei ja auch schnell erstellt, so kriegt mein Baby auch einen nerdigen Body 😉

Verlinkt zu Creadienstag, sew-mini, Mittwochs mag ich.