KSW 23 – ein Fuchskissen

Bei Janny (Jannymade) findet die 23. KSW (Kreative StoffverWertung) statt. Nach einer Idee von Katha (AppelKatha) hat Janny ein bisher ungenutzes Stückchen Stoff zerschnitten und an Freiwillige geschickt.

Mir gefällt der Stoff total gut und ich hatte gleich mehrere Ideen. Es war aber schnell klar, dass es ein Waldtierkissen werden muss. Erst kam mir ein Reh in den Sinn, aber es wurde dann doch Fred Fuchs 😉

Genäht habe ich eine Kissenhülle mit Hotelverschluss. Die Rückseite ist dunkelgrüne Webware aus meinem Stofflager.

Fred Fuchs stammt aus dem Buch Kuschelfreunde von Kulalloo und hatte ich hier im Orginal genäht. Dieses Mal habe ich Schwanz und Ohren normal genäht und auf der Kissenhülle festgenäht, bevor ich die Vorderseite des Fuchses appliziert habe.

Vielen Dank für das Ausrichten der 23. KSW und das schöne Stückchen Stoff, liebe Janny!

Verlinkt zu KSW-Ergebnisse, Creadienstag, Kiddikram.

Jubiläums KSW

Die Kreative StoffverWertung von Katha (Appelkatha) hat Jubiläum. Ich wurde eingeladen als Ehrengast daran teilzunehmen. Da fühle ich mich natürlich geehrt und der erste Impuls ist sofort „ich bin dabei“ zu sagen. Das habe ich aber nicht. Betitelt wurde ich deshalb von der aktuellen Gastgeberin Franzi (Hauptstadtmonster) als die Zögernde, was sich jetzt nicht gerade positiv anhört. Mein Zögern hatte in diesem Fall verschiedene Gründe und wenn man von vornerein Bedenkzeit eingeräumt kriegt, ist es ja vielleicht auch gut diese zu nutzen. Nix finde ich schlimmer als irgendwo zuzusagen und dann nicht (pünktlich) zu liefern… Letzten Endes verrät dieser Titel aber auch, dass ich doch zugesagt habe und dann schwer gehofft habe, dass ich es hinkriege etwas zu nähen. Aber ich finde die Idee mit dem Lookbook für den Schneider sehr schön und mein Meter soll und wird da nicht fehlen 😉 logo_20Als erstes habe ich mal überlegt, was ich denn bisher so bei den KSWs gemacht habe und wie oft und wann ich überhaupt dabei war..

kswcollage_kleinLeicht einzuordnen ist dabei natürlich die KSW 8, die ich ausgerichtet hatte. Am häufigsten genutzt wird wohl der Wäschbeutel den ich bei Jannys KSW 7 genäht hatte. Auch ab und zu in Benutzung ist die Tortenzauberschleife, die aus KSW 12 stammt, die wieder von Katha selbst ausgerichtet wurde. Die meisten anderen Sachen wurden verschenkt/verschickt oder liegen noch in der Geschenkekiste.

Jetzt aber zum Stoff der KSW 20 und der damit verbundenen Herausforderung 😉 Nicht nur die Farben fand ich furchtbar schwierig (orange mag ich irgendwie so gar nicht), sondern auch die Stoffart und dass es gleich ein ganzer Meter ist. Aber: Seit der Bauch immer dicker wird, passiert es mir dauernd, dass er beim Kochen und Backen im Weg ist oder auch nur näher an dem spritzenden Topf als ich denke. Da musste dringend ein Schutz her…

schuerze_ksw20_juliespunktAlso wurde mein Stück KSW Stoff zu einer Schürze. Total freestyle, aber passt auch über einen Kugelbauch 😉 Ich wollte schräge Streifen, also hab ich im 45° Winkel zu den Streifen geschnitten, sodass es nach Augenmaß ein ausreichend großes rechteckiges Schürzenunterteil gibt. Aus dem restlichen Stoff hab ich dann ein weiteres möglichst großes Stück mit gleicher Breite zugeschnitten. Da fehlten dann ein paar Ecken, aber ich hab es trotzdem erst mal angenäht, sodass sich die Streifen treffen. Nach dem Annähen des Bindebandes für die Taille war die Anprobe auch einfach und die fehlenden Ecken konnte ich dann teilweise noch vergrößern, sodass die Armausschnitte passen und die Schürze nicht zu weit hoch geht. Für das Band am Hals (auf einer Seite knöpfbar) und die Taillenbänder habe ich einfach aus den Resten einen gestreiften und zwei blaue Streifen ausgeschnitten. Fertig ist meine KSW-Schürze 😉

Schön, dass ich zum 9. Mal dabei sein konnte, gerade auch bei dieser Jubiläums-KSW. Vielen Dank, auch an die liebe Katha für die immernoch grandiose Idee. Bin schon gespannt, was es heute alles so zu bestaunen gibt!

Verlinkt zu KSW-Werke, Freutag.

KSW 19 – Finale

Bei Mareike vom Blog rundherum findet die 19. Kreative StoffverWertung statt. Die Idee stammt ursprünglich von Katha (appelkatha): ein Stoffrest mit dem man nichts anfangen kann, schickt man an freiwillige Teilnehmerinnen. Diese haben dann ein paar Wochen Zeit aus dem Stoff etwas zu nähen/basteln.

KSW_19Mareikes Stoff sollte ursprünglich ein Teebeutel-Kostüm werden 😉 Deshalb hatte ich auch gleich die Assoziation zu kleinen Teebeuteln für den Kaufladen/die Spielküche. Das wollte ich schon lange mal nähen und ist sicher ein prima Geschenk für die ganzen kleinen Miniköche/-köchinnen, die ich so kenne. Viele brauchen ja auch immer mal wieder neue Ware im Kaufladen. Ein paar Sorten Tee sind da sicher nicht verkehrt 😉

teebeutel_kaufladenIch habe dafür einfach einen Teebeutel ausgemessen, an jeder Seite 0,75 cm Nahtzugabe dazu und dann an drei Seiten zugenäht. Etwas Füllwatte rein und beim Zunähen der oberen Kante ein Stück Wolle mit festgenäht. Die Schildchen sind kleine Stücke Filz, die an der oberen Kante einfach gefaltet sind, unten habe ich beim Zunähen wieder die Wolle mit festgenäht. Immer mit mehreren Stichen hin und zurück, dass es sich nicht so leicht löst.

Verlinkt zu KSW-Ergebnisse, Kiddikram, Freutag.

KSW 13 – Weihnachtsgrüße

Heute findet das Finale der 13. Kreativen StoffverWertung statt!!

Logo_13Ausgerichtet wurde diese von Janka! Der Stoff hat es mir dieses Mal wirklich schwer gemacht. Sonst bin ich da kreativer 😉 Vielleicht brauche ich auch mal eine KSW Pause!? Irgendwann war ich mir sicher, dass ich die einzelnen Farben verarbeiten möchte und nicht den Stoff am Stück..

ksw13_stoffDie Stoffstückchen habe ich auf Vliesofix aufgebügelt, Sterne und Bäume aufgemalt, ausgeschnitten, auf Karten gebügelt und aufgenäht. Heraus kamen diese Weihnachtsgrüße:

ksw13_weihnachtsgrüßeJetzt war der gelbe Stoff fast aufgebraucht, von den anderen beiden Farben aber noch einiges übrig. Irgendwann hatte ich die Idee mit den Elchen..

ksw13_elcheElch/Baum Karten kann ich jetzt noch einige basteln und im Nachhinein gefällt mir mein KSW-Werk doch richtig gut! ksw13

Bin sehr gespannt, was die anderen aus diesem Stoff gemacht haben 😉

Verlinkt zu KSW-Ergebnisse, Weihnachtscountdown, Mittwochs mag ich, KSW-Finale.

Kreative Stoffverwertung Nr. 12 – Tortenzauberschleife

Die 12. Kreative StoffverWertung wird von der Erfinderin selbst, der lieben Katharina (appelkatha) ausgerichtet.

Logo_12Den Stoff habe am Stück irgendwie nicht fotografiert, deshalb gibt es hier gleich mein Werk zu sehen 😉

ksw12_tortenzauberschleife_unbenutztIch habe vor langer, langer Zeit den Blog von Edeltraud mit Punkten entdeckt. Da wollte ich eigentlich einiges nähen, aber neben dem Autoteppich zum Mitnehmen (vor zwei Jahren) und Luftballonhüllen (im letzten Jahr) steht alles noch auf meiner fiktiven „to sew Liste“.

ksw_12_tortenzauberschleifeJetzt kann ich die Tortenzauberschleife von der Liste streichen (Nachtrag: die Schleife wird vor dem Backen nass um die Form gewickelt, dass der Kuchen später gleichmäßiger gebacken wird). Schnittmuster und Anleitung gibt es hier. Ich bin wirklich gespannt, ob das funktioniert 😉

zebrakuchenDer Kuchen ist jedenfalls beim ersten Versuch nicht ganz so uneben geworden wie sonst. Zebrakuchen lässt sich übrigens ganz prima fructosefrei backen. Die Temperatur muss nur um etwa 20° reduziert werden. Das neu ausprobierte Freebook passt natürlich auch super in die aktuelle Fundsachen sew-along Woche für Erwachsene!

Was die anderen aus dem Stoff der KSW gewerkelt haben, könnt ihr hier sehen, eine Übersicht über alle KSW-Werke gibt es hier.

Verlinkt zu KSW-Werken, Fundsachen-sew-along, kostenlose Schnittmuster, Creadienstag, HoT.

Finale bei der 10. KSW

Die Kreative StoffverWertung (nach einer Idee von AppelKatha) fand bereits zum 10. Mal statt! Gastgeberin war dieses mal die Selbermachbine.

Logo_10Ich muss zugeben, so schwer ist es mir noch nie gefallen. Nicht nur vom Muster, auch die Struktur des Stoffes ist für mich außergewöhnlich. Aber ich hatte dann doch eine Idee.. Erst wollte ich noch nach einer Alternative suchen, da der Nähaufwand nicht gerade groß ist, aber ich bin dann doch dabei geblieben und im Nachhinein sehr zufrieden damit 😉

Letztes Jahr habe ich im Oktober diese Sitzkissenbezüge genäht. Einer der Stühle wird sehr häufig von der Katze belagert und ist dann nicht einsatzfähig wenn man ihn benutzen will, da meistens doch sehr viele Haare auf dem Kissen landen. Deshalb habe ich aus dem KSW Stoff ein Katzendeckchen genäht, dass man einfach über das Kissen legen kann.

Katzendecke_KSW10_kleinDie Seiten sind alle versäubert und hinten sind Bindebänder angenäht. Die habe ich aus 4 cm breiten Stoffstreifen genäht. Bei meinem Balkonstuhl passen sie nicht so gut von der Position, aber ich meine bei den Stühlen auf denen die Kissen sind ist der Abstand geringer! An den Seiten und vorne kann man dann das Deckchen einfach unter das Stuhlkissen klappen, so ist es schnell und einfach drauf oder zur Seite geklappt und Katze und sonstige Stuhlbenutzer sind glücklich 😉

Jetzt bin ich gespannt, was es noch so zu sehen gibt bei der KSW bei Bine, die Ergebnisse aller vergangenen KSWs gibt es bei AppelKatha! Danke, dass ich dabei sein durfte!! Hat am Ende wieder großen Spaß gemacht! 🙂

Verlinkt zu Creadienstag, KSW-Ergebnisse.

Kreative StoffverWertung Nr. 8 – Finale

Heute ist das Finale der 8. Kreativen StoffverWertung! Ich freue mich, dass es dieses Mal eine internationale KSW mit Teilnehmerinnen aus Österreich, der Schweiz und Deutschland war 🙂

ksw8_logoDer Stoff aus meinem Lager war ein rot-weiß karierter Stoff.. im Prinzip finde ich das gar nicht so schlecht, nur fand ich das Material irgendwie komisch… deshalb (und aufgrund der Menge) hat er sich als KSW-Stoff angeboten. Ich war total gespannt, wer alles dabei sein will und was für Werke dabei entstehen.. Aber schaut selbst:

Julia von Marinellas World hat die Tasche „Kurt“ genäht. Mit maritmen Kombinationen kann man mich ja immer überzeugen!! Der KSW Stoff kam dabei am Riegel, bei der Innentasche und als Paspel zum Einsatz! Habt ihr gesehen, wer da aus der Tasche lugt? Ein Flitzehuhn 😉

Marinellas_KSW8Ganz schnell verarbeitet war der Stoff bei Mareike vom rundherumblog. Sie hat einen Nähhelfer genäht!

rundherum_mareikeJulia von Julibuntes hat ein wunderschönes Täschchen mit Apfel genäht!

julibuntes_juliaEinen tollen Leseknochen mit Schnecke und KSW-Stoff-Patchwork gibt es bei Brigitte von roteSchnegge zu bestaunen.

brigitte_roteschneggeJanet vom Knöpflekistchen war ganz fleißig und hat gleich einen ganzen Haufen von KSW-Werken genäht! Das Häschen finde ich ja soooo niedlich!!

Janet_knoepflekistchenFrühlingshafte Osterhasen und eine Clipbörse hat Kerstin von Keko-Kreativ aus ihrem KSW-Stöffchen genäht! So ein Clip-Täschchen muss ich auch unbedingt mal nähen, die Zutaten liegen hier schon eine Weile parat 😉

kerstin_keko-kreativBine (die selbermachbine) hat einen Mini-Quilt-Untersetzer genäht und mit vielen anderen schönen Stoffen kombiniert.

sabine_dieselbermachbineBei Sulevia`s World ist eine Tasche entstanden, der KSW-Stoff kam dabei als Futterstoff zum Einsatz!

SuleviasworldCollageMaika (maikaefer16) hat ihrem Hasen Lenny eine total niedliche Hose gemacht! Außerdem näht sie fleißig Test-Geldbeutel für ihr erstes Freebook. Eine Version wurde dabei mit KSW-Stoff gefüttert. Ich finde diese Version ist wieder super geworden und ich bin schon gespannt auf das fertige Ebook 🙂

MaikaeferCollageEllen von nellemies design steckt auch schon in den Ostervorbereitungen und hat Hasenpost genäht!

ellen_nellemiesdesignMarietta von h-mundc hat eine ganze Herzparade angefertig!

mariettaKathrin von naehzone hat ein tolles Kramtäschchen genäht. Dabei wurde sie tatkräftig von ihrem Verlobten unterstützt 😉

NaezoneCollageKerstin (happy in april) hat ein neues Utensilo genäht! Das Obst macht sich wirklich gut darin!!

ksw_happyinapril3Claudia (stoffhoff) hat Schürzen für Spüliflaschen genäht 😀

claudia_stoffhoffMartina von Maus und Käfer hat zwei süße Minibörsen genäht. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche mir besser gefällt!

Maus_Käfer_CollageBei MississBibi gab es ein neues Spängchenetui. Ein wirklicher Mädchentraum 🙂

bianca_mississbibi…ob die Form eher einer Erdbeere oder einem Radieschen ähnelt ist Interpretationssache, jedenfalls sind die Einkaufstaschen jetzt gut aufgehoben (noch so`n kreativblog)..

johanneKSW8Frau Apfelbunt hat einen Tischläufer für den Beistelltisch gemacht.

apfelbuntUnd Katha (AppelKatha), die KSW-Erfinderin, hat auch die Oster-Deko in Angriff genommen!!

appelkathaMeine KSW-Werke habt ihr vielleicht in meinem extra Post gesehen.. Eine Moster-Waschtasche Bubbles und ein neues Wolldascherl. Aus den Resten sind ein paar schnelle Hennen entstanden 🙂collage_juliespunktDas Ausrichten der KSW hat mir großen Spaß gemacht!! Danke, dass ihr alle dabei gewesen seid und sooo viele, tolle Sachen genäht habt! Die nächste KSW steht auch schon in den Startlöchern, da findet ihr demnächst bei Janina Infos (Schmitt Happens).

logo_ksw9Bei meinem WordPress Blog kann ich leider nur Linkups auf extra Seiten einrichten. Trotzdem könnt ihr dort (wenn ihr mögt) eure KSW-Ergebnisse direkt verlinken, ansonsten gibt es bei Katharina eine Übersicht mit allen KSW-Ergebnissen!