Dem Christkind geflüstert – Topflappen und Geschirrtücher für die Kinderküche

Dem Christkind geflüstert haben wir, dass hier eine Kinderküche bestimmt gut ankommt. Hier habe ich die aufgehübschte Küche gezeigt. Ein paar Utensilien fehlen da natürlich noch, die jetzt auch noch beim Christkind bestellt wurden.

Zum Backen und Kochen sind Topflappen natürlich sehr wichtig.

Beide Topflappen (15*15 cm) haben eine gestreifte und eine karierte Seite und sind mit Volumenvlies gefüttert und dann abgesteppt und am Ende mit Schrägband eingefasst.

Die Geschirrtücher (20*28 cm) habe ich an den Rändern jeweils umgeschlagen und abgesteppt. Jetzt muss ich dem Christkind noch flüstern, dass der Haken für die Handtücher noch fehlt 😉

Verlinkt zu Weihnachtsbingo, Kiddikram.

Advertisements

Spielereien – Kinderküche umgestaltet

Bei uns wird täglich der Topf- und Tupperschrank ausgeräumt und fleißig gespielt und gekocht. Sind wir bei anderen Kindern zu Besuch, sind die Kinderküchen immer sehr beliebt. Das Christkind hat also eine Kinderküche auf dem Wunschzettel vorgefunden.

In geheimer Mission haben wir einen Ausflug zum Möbelschweden gemacht und eine Küche (Duktig) besorgt, die in der Weihnachtswerkstatt etwas aufgehübscht wurde.

Es gab Beleuchtung für die Arbeitsfläche und eine Rückwand. Ein Fliesenspiegel wäre da mein Traum gewesen, aber aus zeitlichen Gründen gab es erstmal Tafelfolie. Je nachdem kann man so eine Küche ja auch mal renovieren 😉

Auch im Backofen leuchtet ein Licht. Auf das Brett habe ich ein Gitter aufgeklebt. Falls das nicht hält, werde ich das noch aufmalen. Die Backofen- und Mikrowellentür habe ich mit silberner Folie beklebt. Beim nächsten Mal würde ich aber auf Sprühfarbe zurückgreifen, das wird bestimmt schöner und geht schneller. Für Herd und Backofen gibt es außerdem noch Knöpfe (die sind nämlich bei jedem echten Herd immer super interessant).

Außer der Arbeitsplatte habe ich alle holzfarbenen Teile weiß gestrichen. Dafür habe ich die Bretter kurz angeschliffen und in mehreren Etappen alles mit einer Rolle gestrichen.

Die Mikrowelle soll einen Drehteller und ein Bedienfeld geplottet kriegen, die Knöpfe am Herd werden auch noch beschriftet. Vielleicht bekommt die Backofentür irgendwann noch Scharniere, dass man sie wirklich aufklappen kann, momentan ist mir aber die Kletterlust zu groß, da würde es bestimmt nicht lange dauern, bis hier einer auf der Tür steht. Beim nächsten Baumarktbesuch wandert wahrscheinlich auch nochmal so eine Lampe in den Einkaufswagen, dann ist die Mikrowelle bei Bedarf auch noch beleuchtet.

Beim Weihnachtsbingo heißt es heute „Spielereien“, da passt diese Spielküche doch gut dazu 😉

Verlinkt zu Creadienstag, Made4Boys, Kiddikram, Weihnachtsbingo.

Erstausstattung für den Kaufladen

Für einen kleinen Hobbykoch gibt es bald einen Kaufladen zum Geburtstag! Schon lange hatte ich geplant ihm Filznudeln (wie hier) zu machen, dass er damit einkaufen oder kochen kann. Für die Nudeln habe ich bei Raumdinge tolle Etiketten gefunden (hier).

kaufladen_nudelnDie Tortellini sind momentan noch in der Fertigung 😉 Aber zu sehen sind ja ähnliche im alten Post und das Etikett ist natürlich im gleichen Stil wie bei den Fussili und Tagliatelle 😉

Bei Raumdinge gibt es eine ganze Kaufladen-Serie. Zum Beispiel auch Wurst und Käse:

kaufladen_wurst_käseFür die Milchfläschchen konnte ich nochmal einige blaue Schnipselreste verwenden. Da werden noch ein paar dazu kommen, muss ich aber erst noch austrinken 😉

kaufladen_milchKartoffeln gibt es auch noch für den Kaufladen, das würde ich aber beim nächsten Mal etwas anderes machen. Die Netze sind mir zu klein und die Etiketten zu unstabil. Aber für ein paar Einkäufe passt das bestimmt und zu Weihnachten gibt es dann einfach eine neue Kartoffellieferung 😉

kaufladen_kartoffelnGeplant habe ich neben den Tortellini noch Gemüse und Salat. Angefangen habe ich mal mit den Pilzen:

kaufladen_pilzeDie werden noch von der anderen Seite angemalt und kommen dann in eine Dose. Das Etikett dafür habe ich hier gefunden. Auch bei Klitzekleinchen gibt es einige Ideen für den Kaufladen, da werde ich bestimmt auch irgendwann nochmal vorbeischauen!

Die Anleitungen von Raumdinge schlummern schon sehr lange auf meiner Festplatte, passt also wunderbar zu den anderen Fundsachen für Kinder.

Verlinkt zu Creadienstag, HoT, Kiddikram, Fundsachen sew-along, Made for Boys, Schnipselparty.