Geburtstagsgutschein

Zu einem 50. Geburtstag in der Familie war der Wunsch nach schicken Bildern oder einem neuen Sessel (zum schon vorhandenen neuen Sofa) da. Natürlich sind das Dinge, die die zukünftigen Besitzer selbst aussuchen, aber Geld im Umschlag schenken liegt mir einfach nicht… Also musste mal wieder gebastelt werden 😉

taschentuchsofaBei dem Stichwort Sofa fielen mir sofort diese Taschentuchsofas ein. Da hab ich mich immer gefragt, warum man sowas nähen sollte.. so schnell geht`s – jetzt hab ich auch eins genäht! Ich habe mir einmal das Video vom Haus mit dem Rosensofa dazu angeschaut und dann auf einer Zugfahrt die Maße meiner Box (22 cm * 11,5 cm, 7 cm hoch) in einen Zuschnittplan verwandelt 😉 Ich weiß gar nicht mehr, wie es im Video beschrieben wird, aber ich habe einfach erst die Box eingekleidet und dann die Lehne von Hand angenäht.

In den Kissen sind die Geldscheine versteckt, die habe ich extra mit Einschubfach (im Prinzip ähnlich zu einem Hotelverschluss) genäht!

taschentuchsofa_kissenFür das Wohnzimmer haben wir einen alten Karton verwendet und einfach den Deckel und 2 der Seitenteile abgeschnitten. Die Wände sind mit Tapetenresten tapeziert, am Boden ist echter Teppich verlegt und die Fußleisten, Fensterrahmen, Läden (nicht im Bild) und Fensterbrett sind wieder aus Bastelhölzern/Eisstielen. Für Wandbilder haben wir kleine Grußkarten verwendet, die Blumen in der Ecke stehen in einem Miniblumentopf mit Steckmasse und sind wohl das vergänglichste am Geschenk 😉

Weitere Gutscheinideen – gibt es hier, hier und hier zu sehen. Ich glaube ich brauche ein neues Schlagwort 😉

Verlinkt zu Kopfkino, Creadienstag, HoT.

Advertisements

..noch ein Gutschein..

Kürzlich hatte ich einen Gutschein gezeigt, den ich für eine Hochzeit gebastelt hatte. Auch auf Malkarton habe ich diesen Gutschein geklebt:

gutschein_schaukelDas Schlumpfenbrautpaar kam bei meinen Bastelaktionen für Hochzeiten schon öfters zum Einsatz.. Finde die einfach knuffig 😉

schaukel_brautpaarDie Schaukel schaukelt tatsächlich und wir freuen uns, dass die Idee einer Hollywoodschaukel für den Balkon auch gut angekommen ist!

Verlinkt zu Kopfkino, Freutag.

..ein Gutschein zur Hochzeit

Um bei einer Hochzeit nicht mit leeren Händen dazustehn, ist manchmal das Gutschein basteln unerlässlich 😉
gutschein_gartenmöbel
Ich hab schon einige Gutscheine gebastelt und werde jetzt hier nach und nach manche davon zeigen und in die neue „Hochzeitskategorie“ stecken.. Die grüne Unterlage ist ein Malkarton. Das kannte ich bisher nicht. Sehr stabil und fest, aber die Oberfläche wie bei einer Leinwand und prima zu bemalen!
Na, kann jemand erraten wofür dieser Gutschein steht?

Verlinkt zu Mittwochs mag ich, Creadienstag, Kopfkino.

Sewing Kit

Einer Freundin habe ich einen „Nähgutschein“ zum Geburtstag geschenkt. Schon lange möchte sie, dass ich ihr verschiedene kleine Näharbeiten erledige jetzt hat sie sozusagen eine Zusage in Form eines Gutscheins 😉

inhalt_sewingIch habe verschiedene nützliche oder bunte Sachen aus meinem Fundus zusammengesucht und alles in ein verschraubbares Glas gefüllt.

sewing_kit_gefülltFür den Deckel habe ich einen Kreis zugeschnitten, rundherum mit großen Stichen entlang genäht, zugezogen und mit Watte gefüllt. Mit der Heißklebepistole wurde dieses „Nadelkissen“ auf den Deckel geklebt..

sewing_kitZur Verzierung habe ich noch ein Webband angeklebt, was ich vielleicht nächstes Mal durch Schrägband ersetzen würde, da sich das vermutlich besser um eine Rundung kleben lässt 😉 Auf diese last minute Idee kam ich durch meine „persönliche Beraterin für alle Fälle“ und Pinterest (die Pins findet ihr hier, hier oder hier) – Danke!!! 🙂

Verlinkt zu One Pin a Week.