Smoken mit einer Brother Nähmaschine

Heute gibt es den ersten Gastpost bei mir. Immer wieder hört bzw. liest man, dass man mit Brother Maschinen nicht smoken könnte… Die liebe Kathy hat aber das Gegenteil bewiesen und ein Tutorial zum Smoken mit einer Brother Nähmaschine geschrieben:

———————————————————————————————————————–

1.) Gummigarn (GG) auf Spule wickeln, geht auch mit der Maschine (fand ich besser).

2.) Spule wie gewohnt in das Spulenfach legen und das GG durch die Vorrichtung bis etwa zum Pfeil führen. Dabei ruhig ordentlich ziehen.

bild1

3.) Dabei muss das Garn in die Spuenkapselführung reinrutschen, siehe Bild. Das GG muss dann mit dem Oberfaden hochgeholt werden, dabei die Spule mit dem Finger festhalten. Dann ordentlich am GG ziehen. Wenn da Spannung drauf ist, hast du alles richtig gemacht 🙂

bild2

So sieht die „festgebaute“ Spulenkapsel ohne Spule aus (dann versteht man besser wo das Garn reinrutschen muss):

bild3

4.) Ober- und Unterfaden ca. 5 cm lang ziehen, die restlichen Nähvorbereitungen wie üblich treffen (Spulenfachabdeckung wieder rauf, Stoff rein, Nähfüßchen runter, etc.).

5.) Meine Einstellungen an meiner Brother innov’is 35 waren dann: Geradstich, Stichlänge 3, Oberfadenspannung zwischen 2 und 3.

6.) Ich habe beide Fäden beim Nähen festgehalten, bis der Stoff hinterm Nähfüßchen soweit raus war, dass ich ihn verknoten konnte (2-3 Mal am besten!), danach kann man loslassen und normal zu Ende nähen.

7.) Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten:
a.    Eine durchgehende Naht, siehe Abbildung aus der Ottobre kids 3/2014, S. 28.
b.    Jede Naht einzeln, dann muss jeweils am Anfang und Ende verknotet werden. Ich hab mich für diese Variante entschieden, weil ich, wenn eine Naht aufgeht nicht alle „verlieren“ wollte.

8.) Man sieht nach der ersten Naht nicht so eine extreme Kräuselung (ein wenig sollte man aber schon sehen!). Das kommt erst mit den nächsten Nähten und danach unbedingt Dämpfen, dann zieht es sich zusammen wie Bacon in der Pfanne 🙂

9.) Happy sewing!
———————————————————————————————————————–

So, ich hoffe mit Kathy`s tollem Tutorial trauen sich noch ein paar mehr ans Smoken 😉

Über meine ersten Versuche zu smoken hatte ich hier berichtet, da gibt es auch Links zu allgemeinen Tutorials zum Thema Smoken..

Egal mit welcher Maschine – wir beide wünschen gutes Gelingen und viel Spaß und freuen uns, wenn dieses Tutorial jemandem weiterhilft 🙂

Advertisements