Adventskalenderwichteln – Türchen 9 bis 14

Diese Woche waren sehr unterschiedliche Sachen hinter den Adventskalendertürchen. Klassiker und Unbekannte 😉

Gleich am 9. Dezember habe ich was zum Rätseln ausgepackt:

Erst dachte ich damit kann ich eine Kiste auskleiden..So ne Mandarinenkiste oder so. Aber dafür ist es zu groß und dann wären die Schleifen ja auch woanders, oder? Vielleicht doch einfach nur ein weihnachtliches Tischset? Mein Wichtel Marita wird mich bestimmt bald aufklären 😉

Am 10. gab es goldene Paspel. Das wusste ich gar nicht, dass es sowas gibt. Jetzt brauche ich nur ein glamouröses Nähprojekt 😉 Am 11. gab es zwei robuste Anhänger, ein Herz und ein Tannenbaum. Am 12. habe ich einen kleinen Stickrahmen mit Weihnachtsmotiv ausgepackt. Am 13. gab es einen richtigen Klassiker – Washi Tape. Das wird sicherlich gleich bei der Weihnachtspost zum Einsatz kommen. Am 14. gab es ein Stück Rotkäppchenstoff. Der passt auch prima für ein geplantes Weihnachtsprojekt, kommt als wie gerufen 😉

Noch 10 Türchen – ich freue mich und bin gespannt, was ihr so ausgepackt habt!

Hier sind Türchen 4 bis 8 und hier Türchen 1 bis 3.

Verlinkt zu Adventskalenderwichteln, Freutag.

Advertisements

Adventskalenderwichteln – Türchen 4 bis 8

Die nächsten Türchen bei meinem Adventskalender von Marita haben auch wieder sehr schöne Überraschungen für mich bereit gehalten.

Am 4. Dezember gab es zwei verschiedene Packung Papier. Da ich im Moment so ein bisschen auf dem Basteltrip bin, kommen die bestimmt bald mal zum Einsatz! Es gab außederm Gurtband mit einem Schlüsselanhänger, ein Nikolausstiefel mit Schokolade, eine Patchworkzeitung mit vielen Taschenschnitten und Gläser mit Weihnachtsmotiven für Teelichter. Vielen lieben Dank!

Hier gibt es die ersten drei Türchen zu sehen und hier die Adventskalender der anderen Mädels!

Verlinkt zu Freutag, Adventskalenderwichteln.

Jetzt aber schnell…Adventskalender

Schon lange stand fest, dass mein Kleiner dieses Jahr seinen ersten Adventskalender bekommen soll. Für den Inhalt habe ich ein Duplo-Set bestellt und das einfach aufgeteilt. Die „Verpackung“ sollte jedes Jahr wieder verwendbar sein, da erschienen mir Säckchen am praktischsten.

Genäht habe ich nach einer Anleitung von Pech&Schwefel. Die Bänder habe ich ca 2 cm oberhalb der Teilung angenäht, das hat mir besser gefallen. Die Zahlen habe ich geplottet. Ich habe sie laut Anleitung aufgebügelt und sind jetzt nicht ganz mittig. Da muss ich nächstes Mal drauf achten, das stört mich so ein bisschen im ungefüllten Zustand. Gefüllt ist es aber egal 😉

Sehr praktisch finde ich die Idee mit der Schlaufe hinten, an der man die Säckchen prima aufhängen kann. Die Größe der Säckchen ist auch super.

Auch wenn ich früh angefangen hatte, hieß es am Ende wieder „Jetzt aber schnell“, deshalb passt mein Kalender prima zum ersten Thema des Weihnachtsbingos von Maika (Maikaefer), Cathleen (Mamawerk), Anja (Freizeitparadies), Anja (Starkys Stücke) und Ingrid (Nähkäschtle).

Ich bin gespannt, wie oft ich es schaffe dabei zu sein und ob ich eine Reihe voll kriege!

Verlinkt zu Weihnachtsbingo, Freutag, Kiddikram.

KSW 29 bei juliespunkt

Die Kreativen StoffverWertung, kurz KSW, findet nun schon zum 29. Mal statt! Ich freue mich sehr, dass ich wieder (nach KSW 8) die Gastgeberin sein darf.

Diese KSW ist eine Idee von Katha (appelkatha) und wird jetzt schon fast 4 Jahre durchgeführt. Wahnsinn!!! KSW 29 wird sich ein bisschen von den bisherigen unterscheiden. Wir machen eine Stoffmix-KSW. Es gibt verschiedene Stoffe und wer welchen Stoff bekommt entscheidet der Zufall. Ich bin gespannt, ob ihr Lust habt dabei zu sein!

Die Eckdaten der KSW 29:

Die Bewerbung findet ab jetzt bis zum nächsen Freitag, den 17.11.17 um 20 Uhr statt. Wer dabei sein mag und den Zeitplan einhalten kann, schreibt einen Kommentar.

Am 20.11.17 werde ich die Teilnehmerinnen bekannt geben. Dann haben alle Zeit sich mit ihrer Adresse bis zum 23.11.17 zu melden.

Zum Nähen habt ihr dann ein bisschen länger Zeit, so kann jeder entscheiden, ob er vor Weihnachten, über die Feiertage oder danach das KSW Stöffchen verarbeiten mag. Wer Lust hat kann ab dem 20.12.17 ein Teaser zeigen und seinen Beitrag bei mir verlinken. Bis zum 6.1.18 schickt ihr mir dann bitte euer Ergebnis per mail.

Am 9.1.18 findet das Finale statt.

Wer hat Lust auf eine neue Runde Kreative StoffverWertung?

Verlinkt zu Freutag.

Fliege

Kürzlich waren wir auf einer Hochzeit eingeladen. Der Bräutigam hat sich von mir eine Fliege gewünscht, da keine Fliege in der richtigen Farbe zu finden war.

Eigentlich wollte ich nach dieser Anleitung nähen, aber ich wusste die benötigte Kragenweite nicht 😉 Ich habe mich dann für diese Anleitung entschieden.

Das Binden der Fliege musste ich dann erst mal üben. Aber wenn man einmal weiß wie es geht ist es gar nicht so schwer. Die zweite Fliege hat der Trauzeuge bekommen. Der Verschluss sind ein kleiner Haken und verschieden positionierte Ösen. Diese stammen, wie hunderte andere Haken und Ösen, aus dem Nähkästchen der Schwiegeroma.

Aus den Stoffresten (der Stoff ist ein Seidenstoff aus dem örtlichen Stoffladen) habe ich unserem Babybub auch noch eine Fliege genäht.Vielleicht schaffe ich es die Tage noch die Maße hier zu notieren, ich fand sie nämlich ziemlich perfekt.

Ich freue mich sehr, dass ich die Ehre hatte die Fliege zu nähen und fand es sehr schön Bräutigam, Trauzeuge und den kleinen Babybub mit meinen Fliegen zu sehen 🙂

Verlinkt zu Freutag, kostenlose Schnittmuster.

Herbstkind sew along #2 Ideensammlung

Ich bin dabei und es geht los …
Welchen Stoff wähle ich ? … Welchen Schnitt ?
Was brauch ich sonst noch ? … Brauch ich vielleicht Anregungen & Ideen ? …
Letztes Jahr im Herbst musste ich einfach diesen Sternen-Softshell mitbestellen. Da ein Neugeborenes im Winter keine Softshelljacke braucht, habe ich mir den Stoff für dieses Jahr aufgehoben 😉
Der Plan war nach dem Ebook Jacke von Klimperklein zu nähen mit zusätzlich innenliegenden Bündchen.
Als ich den Softshell aus dem Schrank geholt habe, habe ich noch dieses Jersey entdeckt, der sich ja eigentlich auch prima für eine Herbstjacke eignen würde. Die Kombination mit dem blauen Sweat würde mit jedenfalls gut gefallen. Gelb könnte vielleicht auch noch gut aussehen!
Direkt daneben lag dieser Jersey. Der würde mit dem Fleece eine tolle Kombi ergeben…
Eigentlich hätte ich auch gerne noch einen kuscheligen Anzug fürs Baby und ne Softshellhose für den Spielplatz….
Mal sehen, für was ich mich dann entscheide…