Mobile aus Moosgummi

Schon viele Jahre ist es her, dass ich dieses Mobile aus Moosgummi gebastelt habe (das damalige Baby kommt dieses Jahr schon in die Schule). Da mir aber das Bild kürzlich erst über den Weg lief, und das Mobile sehr beliebt war, zeige ich es heute hier.

Der Papa ist Fechter, deshalb habe ich mir einen Fechter mit durchgebogenem Florett aufgezeichnet und auf verschiedene Farben Moosgummi übertragen und ausgeschnitten. Aufgehängt habe ich die kleinen Männchen an einem Metallstern, den es so im Bastelladen zu kaufen gab.

Verlinkt zu Kiddikram, DienstagsDinge, made4boys, Kopfkino, HoT.

Advertisements

Mein neuer Stiftehalter…

..von Silhouette wurde endlich ausprobiert – ich bin total begeistert! Es gibt drei unterschiedliche Aufsätze für unterschiedlich dicke Stifte. Die Benutzung ist ganz einfach und habe ich mir hier kurz angeschaut, bevor ich meine Datei getestet habe.

herzkarte_berühmte_paareFür die Datei habe ich mir zunächst ein Herz gezeichnet und innen rein (neben den Namen des Brautpaares) verschiedene berühmte Paare geschrieben. Dass die Schriften alle Doppellinien haben hat mich jetzt nicht gestört, aber hier findet man verschiedene Varianten, die man ausprobieren kann, wenn man das ändern will. Hier gibt es eine Anleitung, um Schriften zu füllen – man hat also wirklich viele Möglichkeiten.

Ich musste mehrere Versionen plotten, da die Kombination aus Papier und Stift nicht gepasst hat. Ich kann also empfehlen, das vorher zu testen 😉

Verlinkt zu Creadienstag, Herzensangelegenheit,Plottertipps, HoT(Handmade on Tuesday), DienstagsDinge.