Babykombi mit Maulwurf

Zur Zeit gibt es wieder viele neue Babys im Freundeskreis. Zur Begrüßung habe ich deshalb wieder viele niedliche Sachen genäht. Die kleinen Größen machen mir einfach am meisten Spaß.

Das Shirt ist ein schmales Shirt (Nähen mit Jersey -Babyleicht) in Größe 56. Den Stoff gab es mal bei Stoff & Liebe.

Die Hose ist ein coole Hose (Nähen mit Jersey-Babyleicht) in Größe 56. Die Bündchen sind zwar sehr gewagt für mein Gefühl, aber es gefällt mir doch 😉 

Wir haben diese Schnitt-Kombination geliebt, gerade für das noch schmale Neugeborene, deshalb muss ich die auch immer wieder verschenken..

Verlinkt zu Kiddikram, Freutag.

Wolkenjacke

Da diese Woche kühlere Temperaturen vorhergesagt waren, hat das Baby eine neue Jacke bekommen.

Genäht habe ich wieder die Wendejacke aus dem Buch „Nähen mit Jersey – Kinderleicht“. Diese Mal in Größe 86. Eigentlich hätte ich ja eine 80 nähen wollen, aber das war die einzige Größe in der ich das Schnittmuster noch nicht abgepaust hatte 😉

Die Jacke ist ja als Mitwachsjacke konzipiert und mit umgeschagenen Ärmeln passt sie schon super! Eine Seite der Jacke ist aus hellblauem, kuscheligem Sweat, die andere Seite aus den dunkelblauen Wolken aus der Basix-Reihe von Stoff & Liebe. Ich kann mich gar nicht entscheiden, welche Seite mir besser gefällt…

Verlinkt zu Creadienstag, Kiddikram.

Hemd Ringmaster

Schon lange wollte ich mal ein Hemd nähen. Mit Kragen, Knopfleiste, Ärmelschlitzen,… Jetzt habe ich „Ringmaster“ aus der Ottobre 6/2013 in Größe 74 ausprobiert.

Im Nachhinein war die Stoffwahl nicht so schlau. Die Webware ist ziemlich knitteranfällig. Da ich in einer Nacht und Nebelaktion fertig genäht habe, kam ich auch erst zum Fotos machen, nachdem das Hemd schon mehrfach gewaschen wurde. So ein kleines Hemd bügeln ist dann die nächste Herausforderung 😉

Alles in allem bin ich aber sehr zufrieden. Dieses Hemd hat noch ein paar Schwachstellen, aber beim nächsten Mal weiß ich, worauf ich achten muss. Die Größe passt auch zu der Maßtabelle und die Anleitung ist auch gut verständlich.

Die Webware passt heute prima in die Material-Revue von Maika und Janet, deren Thema heute Webware/Baumwolle ist.

Verlinkt zu Kiddikram, Creadienstag, Material-Revue.

Babykombi zur Geburt: schmales Shirt und coole Hose

Zur Geburt verschenke ich sehr gerne Babykombis. Dieses Mal ein Maulwurfsshirt mit blauer Hose.

maulwurfskombi56Beide Schnitte stammen aus dem Buch „Nähen mit Jersey – babyleicht“. Das Shirt ist ein schmales Shirt in Größe 56. Für mein Baby hatte ich das gleiche Shirt in Größe 68 genäht.

maulwurfshirtsWir tragen das schmale Shirt sehr gerne. Es sitzt super und lässt sich dank dem asymmetrischen amerikanischen Ausschnitt sehr gut anziehen.

coole_hose56Die coole Hose in dunkelblau ist auch Größe 56 und passt bestimmt zu vielen verschiedenen Shirts, nicht nur zum Maulwurfshirt 😉

babykombi_maulwurf_56Der Stoff „Der kleine Maulwurf reist um die Welt“ ist von Stoff und Liebe.

Verlinkt zu Kiddikram, Creadienstag, made4boys.

schicker Strampler

Auf Facebook habe ich in einer Nähgruppe einen festlichen Strampler gesehen. Die Idee fand ich so toll und vorallem auch praktisch, dass ich dem Baby auch einen für diverse Hochzeiten genäht habe. Seit Mai sind wir nämlich ständig am Feiern und mit Strampler ist das robbende Baby schön warm eingepackt.

Der „Strampler ohne Fuß“ in Größe 74 ist aus dem zweiten Buch von Pauline.

Zusätzlich gab es noch ein Sabberlätzchen mit Fliege.

Für untendrunter habe ich noch einen Body, auch in Größe 74, mit amerikanischem Ausschnitt genäht.

Der Body ist mit einer Krawatte beplottet, die es als Freebie bei Schaumzucker gibt. So ist der Bub auch noch schick angezogen, wenn es mit Strampler zu warm wird 😉

Schnitte & Material:

  • Strampler ohne Fuß, Gr. 74, Nähen mit Jersey – Babyleicht
  • Bandana-Halstuch, 0-1 Jahr, Nähen mit Jersey – Babyleicht
  • Body mit amerikanischem Ausschnitt, Gr. 74, Nähen mit Jersey – Kinderleicht
  • Krawatten-Plot: Freebie von Schaumzucker

Verlinkt zu Creadienstag, Kiddikram, Made4Boys.

Langarmbodys in Größe 74

In der kühleren Jahreszeit hatten wir am liebsten Wickelbodys. Da vorne zwei Lagen sind, ist das Baby immer gut angezogen und wenn das Baby Ärmel anziehen gar nicht mag, ist der Wickelbody auch sehr angenehm.

Beim Nähen des 6. Monatsbodys (den ich hier noch gar nicht gezeigt habe) habe ich das Vorderteil falsch zugeschnitten. Um den Stoff dennoch nutzen zu können habe ich einen zweiten Ankerbody genäht, den ich mit rot-weißen Ringeln ergänzt habe. Bisher wurde der allerdings sehr selten getragen, da es dann plötzlich warm wurde.

Wenn es wärmer ist braucht das Baby natürlich keine zwei Lagen vorne. Deshalb habe ich das Schnittmuster aus dem Kinderleicht-Buch ausgegraben und Bodys mit amerikanischem Ausschnitt genäht.

Einmal in Ringeln (petrol-aqua), was momentan einer meiner Lieblingsbodys ist…

und einmal in Ringeln petrol-weiß.

Der dritte Body mit amerikanischem Ausschnitt ist petrol mit weißen Punkten. Wir nutzen die Bodys auch gerne in der Trage. So ist das Baby nicht zu warm angezogen, draußen aber trotzdem gut geschützt. Für die ganz große Hitze gibt es inzwischen auch zwei Kurzarmvarianten, die wurden aber zu Monatsbody 7 und 8, die ich unbedingt noch fotografieren und zeigen muss.

Schnitt & Stoff:

  • Wickelbody (Ebook Klimperklein) Größe 74
  • Body mit amerikanischem Ausschnitt (Buch – Nähen mit Jersey Kinderleicht) Größe 74
  • Stoffe vom Stoffmarkt und den örtlichen Stoffhändlern
  • Bündchen von Alles-für-Selbermacher
  • Jersey Druckknöpfe von Snaply

Verlinkt zu Freutag, Kiddikram, Made4Boys.

eine blausa Jacke

Für kühle Morgen- oder Abendstunden hat unser Baby eine kuschelige Nicki-Jacke zum Überziehen bekommen.

Der blausa Nicki ist ein Rest von meiner Chevron-Decke gewesen .(Blausa kommt in einem Gedicht von Tucholsky vor und seit ich von blausa gelesen habe, frage ich mich, warum rosa so ein weit verbreiteter Begriff ist und blausa völlig unbekannt.)

Genäht habe ich nach dem Ebook Jacke von Klimperklein in der einlagigen Version mit  Belegen und Bündchen, der Futterstoff ist vom Stoffmarkt.

Das Jacken Ebook werde ich im Herbst vermutlich noch häufiger auskramen. Die Jacke sitzt super und das Ebook bietet einfach so viele schöne Varianten.

Schnitt & Stoff:

  • Ebook Jacke von Klimperklein in Größe 74
  • blauer Nicki vom örtlichen Stoffladen, Punktejersey vom Stoffmarkt, Bündchen von Alles für Selbermacher.

Verlinkt zu Creadienstag, Kiddikram, Made4Boys.