Adventskalenderwichteln – Türchen 9 bis 14

Diese Woche waren sehr unterschiedliche Sachen hinter den Adventskalendertürchen. Klassiker und Unbekannte 😉

Gleich am 9. Dezember habe ich was zum Rätseln ausgepackt:

Erst dachte ich damit kann ich eine Kiste auskleiden..So ne Mandarinenkiste oder so. Aber dafür ist es zu groß und dann wären die Schleifen ja auch woanders, oder? Vielleicht doch einfach nur ein weihnachtliches Tischset? Mein Wichtel Marita wird mich bestimmt bald aufklären 😉

Am 10. gab es goldene Paspel. Das wusste ich gar nicht, dass es sowas gibt. Jetzt brauche ich nur ein glamouröses Nähprojekt 😉 Am 11. gab es zwei robuste Anhänger, ein Herz und ein Tannenbaum. Am 12. habe ich einen kleinen Stickrahmen mit Weihnachtsmotiv ausgepackt. Am 13. gab es einen richtigen Klassiker – Washi Tape. Das wird sicherlich gleich bei der Weihnachtspost zum Einsatz kommen. Am 14. gab es ein Stück Rotkäppchenstoff. Der passt auch prima für ein geplantes Weihnachtsprojekt, kommt als wie gerufen 😉

Noch 10 Türchen – ich freue mich und bin gespannt, was ihr so ausgepackt habt!

Hier sind Türchen 4 bis 8 und hier Türchen 1 bis 3.

Verlinkt zu Adventskalenderwichteln, Freutag.

Advertisements

Adventskalenderwichteln – Türchen 4 bis 8

Die nächsten Türchen bei meinem Adventskalender von Marita haben auch wieder sehr schöne Überraschungen für mich bereit gehalten.

Am 4. Dezember gab es zwei verschiedene Packung Papier. Da ich im Moment so ein bisschen auf dem Basteltrip bin, kommen die bestimmt bald mal zum Einsatz! Es gab außederm Gurtband mit einem Schlüsselanhänger, ein Nikolausstiefel mit Schokolade, eine Patchworkzeitung mit vielen Taschenschnitten und Gläser mit Weihnachtsmotiven für Teelichter. Vielen lieben Dank!

Hier gibt es die ersten drei Türchen zu sehen und hier die Adventskalender der anderen Mädels!

Verlinkt zu Freutag, Adventskalenderwichteln.

Adventskalenderwichteln – Türchen 1 bis 3

Bei meinem Adventskalender von Marita durfte ich jetzt endlich die ersten Türchen öffnen! Schon sehr spannend 🙂

Ich habe ein Stück Weihnachtsstoff, Tannenbäume am Stiel und Schlüsselbandzubehör (mit 2 Garnrollen, Schlüsselringen, Karabinern und einem weihnachtlichen Band) ausgepackt. Vielen Dank!!

Vorab durfte ich das rote Extrapäckchen aufmachen. Darin enthalten war das Zubehör für 5 Minuten Weihnachtsstimmung mit Schokolade, Tee, Kerze und weihnachtlicher Geschichte! Bisher habe ich sie noch nicht gelesen, ich bin gespannt!

Verlinkt zu Adventskalenderwichteln.

Jetzt aber schnell…Adventskalender

Schon lange stand fest, dass mein Kleiner dieses Jahr seinen ersten Adventskalender bekommen soll. Für den Inhalt habe ich ein Duplo-Set bestellt und das einfach aufgeteilt. Die „Verpackung“ sollte jedes Jahr wieder verwendbar sein, da erschienen mir Säckchen am praktischsten.

Genäht habe ich nach einer Anleitung von Pech&Schwefel. Die Bänder habe ich ca 2 cm oberhalb der Teilung angenäht, das hat mir besser gefallen. Die Zahlen habe ich geplottet. Ich habe sie laut Anleitung aufgebügelt und sind jetzt nicht ganz mittig. Da muss ich nächstes Mal drauf achten, das stört mich so ein bisschen im ungefüllten Zustand. Gefüllt ist es aber egal 😉

Sehr praktisch finde ich die Idee mit der Schlaufe hinten, an der man die Säckchen prima aufhängen kann. Die Größe der Säckchen ist auch super.

Auch wenn ich früh angefangen hatte, hieß es am Ende wieder „Jetzt aber schnell“, deshalb passt mein Kalender prima zum ersten Thema des Weihnachtsbingos von Maika (Maikaefer), Cathleen (Mamawerk), Anja (Freizeitparadies), Anja (Starkys Stücke) und Ingrid (Nähkäschtle).

Ich bin gespannt, wie oft ich es schaffe dabei zu sein und ob ich eine Reihe voll kriege!

Verlinkt zu Weihnachtsbingo, Freutag, Kiddikram.

Adventskalenderwichteln – mein Kalender

Endlich lüften sich die Geheimnisse ums Adventskalenderwichteln. Eigentlich finde ich den Moment immer am spannendsten. Von wem kommt der Kalender und wie sieht er aus. Freut sich der eigene Wichtel über den Kalender und ist er gut angekommen?

Das Paket war wirklich riesig! Ich habe mal zum Vergleich eine Ottobre drauf gelegt. Als ich den Absender gesehen habe, wusste ich gleich, dass mich Marita bewichtelt hat.

Das Auspacken war sehr spannend. Darf ich das rote Päckchen schon aufmachen?

Unter der Sternenfolie haben sich dann diese hübschen schwarz-weißen Zahlenpäckchen versteckt.

Jetzt bin ich natürlich schon gespannt, was sich in den Päckchen versteckt..

Vielen lieben Dank schon mal für den Kalender!!! Ich freue mich auf Dezember!

Jetzt warte ich erst mal gespannt, was mein Wichtel zum Kalender sagt!

Verlinkt zu Adventskalenderwichteln.

Adventskalenderpläne im Oktober

Katha und Janny organisieren wieder ein Adventskalenderwichteln. Zwei Mal war ich schon dabei, letztes Jahr habe ich ausgesetzt, da ich ja nicht wusste, ob ich mit Baby zum Bloggen komme. Momentan sieht es aus, als wären noch Plätze frei, deshalb versuche ich einfach mein Glück.

Meine Lieblingsfarben sind petrol und alle Blautöne, Weihnachten verbinde ich aber auch mit rot/gold und tannengrün. Normalerweise bin ich eher für schlichte Dinge/Desings und Unbuntes zu haben. Dinge aus der Küche sind wegen Unverträglichkeiten oft nicht die besten Geschenke, Schokolade (vorallem Zartbitter) ist aber gern gesehen.