die rote 5-Minuten-Collage

Bei Simone (Rösi) werden in diesem Monat rote 5-Minuten-Collagen gesammelt. In den ersten Minuten sind mir nur lauter riesige rote Gegenstände in die Hände gefallen (Feuerlöscher, Fahrradtasche, Schaukelkissen,…), es gab aber auch einige kleinere rote Dinge!

5_minuten_collage_rotIn der Ecke links oben ist das kuschelige rote Herzkissen mit Händen von Ikea, das schon viele Jahre auf unserem Sofa verbracht hat. Daneben sind die tollen von Katha behäkelten Stiftedosen, ein bisschen Bastelmaterial und Nähutensilien. In der Ecke rechts ein paar Spiele und je ein Glas der frisch gekochten Sauerkirsch- und Erdbeermarmelade. Das Fotoalbum muss noch bestückt und verschenkt werden, die Pappmännchen waren mal Theaterrequisiten und zieren seitdem das Badezimmer. Die Erdbeeren sind zwar klein, aber immerhin von unserem Balkon 😉 Links ist noch der rote Wecker aus meinem Nähzimmer und der neuste Stoff aus meinem ehemaligen Lieblingsstoffladen, der jetzt leider umgezogen ist und seinen ganzen Charme verloren hat.

Verlinkt zu 5-Minuten-Collage.

Advertisements

Rosa-pinke-Woche

Schon vor längerer Zeit habe ich eine 5-Minuten-Collage bei Anna gesehen. Die Aktion von Simone hat jeden Monat eine andere Farbe. Das aktuelle Monatsthema ist rosa und pink!

5mincollage maiEs geht darum in 5 Minuten zum Thema passende Gegenstände zusammen zu suchen und eine Collage zu basteln. Bei mir kam das hier zusammen:

5_minuten_collage_rosaViele (Glücks-)Schweine, Bücher aus früheren Zeiten, eine Erweiterung von Dominion (allerdings die Erweiterung, die wir am seltensten spielen), ein paar Garnrollen, eine Box mit Cocktailrezepten und eine lang gehütete Autoschleife von einer Hochzeit. Die Schleife erinnert mich aber mehr an den Junggesellenabschied, die schöne Mädelszeit und die Bastelzeit am morgen danach.

Passend zum rosa Thema habe ich diese Woche für eine ganz bezaubernde junge Dame einen Wickelbody zur Begrüßung genäht. Das war mal wieder last-minute-sewing und kurz vor dem Verschenken habe ich noch den Name in pink drauf geplottet 🙂 Hach, den Plotter mag ich wirklich gerne für solche schnell personalisierten Geschenke!

wickelbody_rosaDer Wickelbody in Größe 50 ist nach dem Schnitt von Klimperklein genäht. Den Stoff habe ich extra kürzlich gekauft, um für eben diese junge Dame mein rosa/pink Lager etwas aufzustocken. Bei den Knöpfen habe ich zum ersten Mal die geschlossenen Jersey-Drücker von Snaply getestet. Die gefallen mir sehr gut, auch wenn ich für manche Sachen die normalen Drücker hübscher finde. Die Farbe platzt da jedenfalls sicherlich nicht so leicht ab, was bei den alten Jersey-Drückern manchmal ein Problem war.

Verlinkt zu Freutag, 5-Minuten-Collage, sew-mini, Kiddikram.