Marienkäferparty

Ich habe früher schon gerne bei der Kindergeburtstagsplanung mitgemischt. Klar, dass ich mich da schon ewig drauf freue, mich mal irgendwann bei meinen Kindern austoben zu können 😉 Bei Pinterest gibt es schon lange eine Pinnwand für Kindergeburtstage.

Passend zur Jahreszeit und weil wir Marienkäfer gerne mögen (deshalb gab es auch ein Marienkäfer-Faschingskostüm), wurde der Marienkäfer zum ersten Partythema.

Da ich echte Post gerne mag, gab es statt einer Einladung per Handy oder Mail echte Briefe. Befüllt mit Marienkäfern aus Fotokarton. Die Datei habe ich mit dem Plotter erstellt. Es wäre auch noch optimierbar, aber mit Baby muss der Perfektionismus öfter mal hinten anstehen 😉

Eingeladen haben wir zum Kuchen essen.. Einmal verschiedene Beeren, einmal Marienkäfertorte 😉

Beim Baby gut angekommen ist auch die Marienkäferdeko:

Hier würde ich aber beim nächsten Mal größere Punkte verwenden. Die Klebepunkte (von unserem Kalender) sind nicht nur zu klein, sie haben auf dem Wabenball auch nicht so recht halten wollen..

Jetzt freue ich mich auf den ersten ganzen Geburtstag von unserem Kleinen, die Ideensammlung läuft bereits 😉

Verlinkt zu Freutag, Kiddikram.

Advertisements

Kindergutschein und Eisbärenshirt

Kürzlich habe ich mich gefragt, wie man einem kleinen Kind einen Gutschein schenkt. Wenn man nicht lesen kann, muss das ja irgendwie auch so erkennbar sein und eine Spielfunktion wäre auch ganz nett 😉

theater_gutscheinDa wir zusammen ins Figurentheater gehen wollten, habe ich den Deckel eines Schuhkartons umfunktioniert. Ein rechteckiges Stück ausgeschnitten, ein bisschen Kreppapier als Vorhang und die verschiedenen Stücke und zugehörigen Termine als „Plakat“ vorne drauf. An Holzstäbchen habe ich Bilder von den verschiedenen Stücken aufgeklebt.

theater_gutschein_detailAls dann entschieden war, welches Stück wir uns anschauen, habe ich ein passendes Shirt genäht, das dann auch als Andenken fungieren kann.

lars_shirt_92Den Eisbär habe ich appliziert (einmalig für den privaten Gebrauch). Das Shirt ist das Babyshirt in Größe 92 aus dem Buch „Nähen mit Jersey – kinderleicht„, allerdings ohne Knopfleiste. An den Ärmeln sind Bündchen für Faule, wodurch die Ärmel allerdings recht weit sind am Handgelenk. Nächstes Mal würde ich wieder einfassen.

Verlinkt zu Creadienstag, Kiddikram.

Geschenkanhänger und Adventskalenderzahlen

Beim Weihnachtscountdown geht es diese Woche bei Mamawerk um Papier!

weihnachts-countdown-2016In der Weihnachtswerkstatt darf natürlich der Plotter und meine geliebte „Print and Cut“-Funktion nicht fehlen.

adventskalenderzahlenHier habe ich Adventskalenderzahlen zum Download gefunden. Ich habe dann versucht diese passend zum Geschenkpapier, auf das die Zahlen geklebt werden, einzufärben und diese dann auf ein Din A4 Klebeetikett gedruckt. Dann braucht der Plotter nur noch schneiden und fertig sind die Adventskalenderzahlen zum Aufkleben.

img_1406Auf Fotokarton habe ich verschiedene Weihnachtsliedtexte in Tannenform gedruckt und Geschenkanhänger ausgeschnitten. Jetzt brauche ich nochmal Nachschub beim Fotokarton, dann bin ich gut aufs Geschenke einpacken vorbereitet 😉

Verlinkt zu Freutag, Weihnachtscountdown.

Weihnachtscountdown – mein Adventskranz

Auch dieses Jahr gibt es bei Maika (Maikäfer), Anja (Starky), Anja (Freizeitparadies), Cathleen (Mamawerk) und Ingrid (Nähkäschtle) einen Weihnachtscountdown. Allerdings findet dieser früher statt als im letzten Jahr. Ich bin mir nicht sicher, wie oft ich dabei sein kann, so gut vorbereiten bin ich noch nicht, aber für den ersten Termin hab ich tatsächlich was! Das Thema ist rot/weiß/grün.

kerzen_adventskranzBei uns gibt es wieder rote Kerzen für die Adventssonntage. Dieses Mal habe ich Buchstabenperlen an die Kerzen gebunden.

adventskranz_16Wie im letzten Jahr sind die Kerzen auf keinem klassischen Adventskranz, sondern stehen auf einer Schale in Sternform. Da braucht sich keiner Sorgen machen, dass der Kranz Feuer fängt. Für den Tannenduft und das fehlende Grün werde ich aber vor dem ersten Advent noch ein paar Tannenzweige besorgen und um die Kerzen drapieren.

Verlinkt zu Weihnachtscountdown, Freutag.

Sitzplan für die Hochzeit (Tutorial)

Für unsere Hochzeit habe ich einen Sitzplan gebastelt. Es hatte zwar jeder ein Foto am Platz (Polaroid mit Name auf dem weißen Streifen), aber mit Sitzplan im Eingangsbereich war gleich klar, wer an welchem Tisch ist.

Dafür habe ich eine dünne MDF Platte im Baumarkt zuschneiden lassen und mit Farbe besprüht.

sitzplan_farbeNach dem Trocknen habe ich Schnüre gespannt und mit dem Tacker auf der Rückseite befestigt.

sitzplan_tackernDa ich etwas Bedenken hatte, dass die Schnur vielleicht rausrutscht habe ich sie mit zwei Klammern befestigt und zusätzlich einmal verknotet.

sitzplan_befestigungSo kann man den Sitzplan wunderbar transportieren.

sitzplan_schnüreBeim Aufbau vor der Hochzeit mussten dann noch die geplotteten Namensschildchen mit Klammern befestigt werden.

sitzplan_braut_bräutigamAn den Seiten habe ich jeweils die Karten mit den Tischnummern (Bilder von Braut und Bräutigam aus dem 1.- 6. Lebensjahr) mit Fotoklebern befestigt. Bei der nächsten großen Feier kann man den Sitzplan wunderbar wiederverwenden 😉

Verlinkt zu herzlich eingeladen, Creadienstag, HoT.

meine persönlichen Briefmarken

Bis vor etwa einem Jahr wusste ich gar nicht, dass man Briefmarken bei der Post individuell erstellen kann. Ich finde das total super und wollte das unbedingt mal ausprobieren!

dankeIch hab verschiedene Motive fotografiert und verschiedene Marken drucken lassen. Die Dankpost der Hochzeit schien mir der richtige Anlass dafür. Man kann sich aussuchen ob alle Marken das gleiche Motiv haben sollen oder beliebig viele verschiedene Motive verwenden.

dankeschönBei einer Hochzeit im Frühling wollte ich unbedingt irgendwo Tulpen. Ich freu mich jedes Jahr so über diese Frühlingboten. Dass die dann auch auf die Marken mit drauf kommen war auch schnell klar. Unsere Verlobungs- und Save-the-date-Karten waren auch mit Scrabble Buchstaben, deshalb fand ich das dann auch wieder passend!

briefmarkeDen Bildausschnitt kann man beim Erstellen noch verändern und die Vorschau lässt einen auch erahnen, ob das Motiv vielleicht doch zu klein ist 😉 Ich freu mich schon die Briefe damit zu bekleben und werde bestimmt mal wieder Briefmarken individualisieren!

Verlinkt zu Creadienstag, HoT, herzlich eingeladen.

Türschilder und Wunderkerzen für die Hochzeit

Für Hochzeiten ist so ein Plotter super praktisch. In kurzer Zeit hat man viele nette kleine Details, die man beliebig personalisieren kann!

wunderkerzen_schilderMeine liebste Funktion „print and cut“ 😉 Verwendet habe ich festes Papier, das sich aber trotzdem noch gut bedrucken lässt. Die Wunderkerzen wollte ich erst auf die Tische legen, das war mir dann aber zu voll und zu verlockend für die Kinder. Sie lagen dann einfach neben dem Geschenketisch. Unter dem Herz kann man prima noch die Namen des Brautpaares aufdrucken.

türschilderIn den Willkommenstaschen im Hotel gab es Türschilder. Die kann man natürlich auch beliebig gestalten und personalisieren. Wer Inspirationen für Hochzeiten sucht, findet wirklich unglaublich viel auf Pinterest oder Hochzeitsblogs. Ich hab mich erst mal auf die wichtigen Sachen beschränkt und mich dann bei übriger Zeit mit solchen Dingen ausgetobt 😉

Verlinkt zu Creadienstag, HoT, herzlich eingeladen.