Fliege

Kürzlich waren wir auf einer Hochzeit eingeladen. Der Bräutigam hat sich von mir eine Fliege gewünscht, da keine Fliege in der richtigen Farbe zu finden war.

Eigentlich wollte ich nach dieser Anleitung nähen, aber ich wusste die benötigte Kragenweite nicht 😉 Ich habe mich dann für diese Anleitung entschieden.

Das Binden der Fliege musste ich dann erst mal üben. Aber wenn man einmal weiß wie es geht ist es gar nicht so schwer. Die zweite Fliege hat der Trauzeuge bekommen. Der Verschluss sind ein kleiner Haken und verschieden positionierte Ösen. Diese stammen, wie hunderte andere Haken und Ösen, aus dem Nähkästchen der Schwiegeroma.

Aus den Stoffresten (der Stoff ist ein Seidenstoff aus dem örtlichen Stoffladen) habe ich unserem Babybub auch noch eine Fliege genäht.Vielleicht schaffe ich es die Tage noch die Maße hier zu notieren, ich fand sie nämlich ziemlich perfekt.

Ich freue mich sehr, dass ich die Ehre hatte die Fliege zu nähen und fand es sehr schön Bräutigam, Trauzeuge und den kleinen Babybub mit meinen Fliegen zu sehen 🙂

Verlinkt zu Freutag, kostenlose Schnittmuster.

Advertisements

3 Gedanken zu „Fliege

  1. Das finde ich ist das schönste an unserem Hobby…wir können andere glücklich machen und sogar den wichtigsten Tag in ihrem Leben versüßen. 🙂

    Deine Fliegen sehen klasse aus…

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

  2. Ganz, ganz toll!
    Festlich gekleidet mit Fliege finde ich auch ganz zauberhaft. Ich könnte mein Söhnchen fressen, wenn er eine Fliege trägt 😉
    Liebe Grüße,
    Vera

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s