T-Shirts fürs Baby

Bei den sommerlichen Temperaturen habe ich zum ersten Mal Kinder T-Shirts genäht.

Dafür habe ich den Monsterstoff aufgebraucht und mit Ringeln kombiniert. Ich bin echt schlecht in solchen Kombinationen, aber das Monstershirt war ein Lieblingsteil, das leider schon eine Weile zu klein ist und so hat es gerade noch für Größe 74 gereicht. Das Shirt hat eine Knopfleiste. Allerdings dieses Mal auf der anderen Seite…der Papa wird sich freuen…

Da man ja vermutlich auch oft was über die Shirts ziehen muss, habe ich auch den Schnitt vom schmalen Shirt aus dem Buch Nähen mit Jersey Babyleicht für T-Shirts verwendet. Die Ärmellänge habe ich vom T-Shirt aus dem Kinderleicht-Buch übernommen.

Den Stoff habe ich auch für ein Shirt in Größe 50 verwendet gehabt. Das war damals unser (sehr reichliches) Outfit für den Heimweg aus dem Krankenhaus und ist natürlich deshalb mit vielen Erinnerungen verbunden.

Aus einem schönen Streifenstoff von Michas Stoffecke gibt es noch ein schmales Shirt in Größe 80.

Aus den Resten des Apfelstoffes, den ich für das Willkommensset von Kristinas Kleinstem genäht hatte, gibt es ein Shirt mit Knopfleiste in Größe 80. Vielleicht passt das ja im Herbst bei der Apfelernte mit Opa noch 😉

Schnitte & Stoff:

  • schmales Shirt (Buch: Nähen mit Jersey Babyleicht) in 74 und 80
  • Babyshirt mit Knopfleiste (Buch: Nähen mit Jersey Kinderleicht in 74 und 80
  • Monsterstoff & blau/weiße Ringel aus örtlichen Stoffläden
  • Blockstreifen petrol/mint/grau von Michas Stoffecke
  • Apfelstoff von Alles für Selbermacher

Verlinkt zu Creadienstag, Mittwochs mag ich, Kiddikram.

Advertisements

5 Gedanken zu „T-Shirts fürs Baby

  1. Oh ist das wieder allerliebst! Ich sehe den kleinen Mann förmlich vor mir zwischen lauter Äpfeln in real und auf Shirt:-) so toll! Viele liebe Grüße maika

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s