Ein Hosenvergleich

Die ersten Größen von Babys Erstausstattung sind aussortiert. Wir können also inzwischen sagen was bei uns beliebt war, was gut gepasst hat und was gefehlt hat. Vor dem allgemeinen Fazit will ich aber einzelne Schnittmuster vergleichen, da ich schon häufig gefragt wurde, was meine Erfahrungen sind.

Heute fange ich mit den Hosen an.

Im Bild sind die coole Hose (Nähen mit Jersey – Babyleicht), die MiniBuxe (Freebook Fred von Soho), die Babyhose (Ebook von Klimperklein) und die Checkerhose (Ebook von Klimperklein) alle in Größe 56.

Man kann auf dem Bild schon sehen, dass die Coole Hose und die MiniBuxe eher schmaler geschnittene Hosen sind, die Checkerhose weit ist und die Babyhose ein Mittelding. Wenn ich gefragt werde, welcher Schnitt besser ist, kann ich das so nicht beantworten. Das hängt sehr stark von den persönlichen Vorlieben ab!

Uns gefallen die schmalen Schnitte besser. Die Babyhose gefällt uns auch sehr gut, vorallem weil sie auch wirklich eine Weile mitwächst und auch sehr gut z.B. Aus Cord genäht werden kann.

Die Hosen kann man alle in der vorgesehenen Größe gut tragen, die Checkerhose haben wir aber öfter angezogen, wenn wir bei anderen Kleidungsstücken schon 1 oder 2 Größen weiter waren. Die MiniBuxe ist eher wie gekaufte Kleider bis zu einer bestimmten Größe tragbar, Klimperkleinschnitte sind für +/-3cm um die Größe konzipiert und wachsen (außer der coolen Hose) auch darüber hinaus mit.

Bei der MiniBuxe würde ich empfehlen die Beinbündchen einen Tick weiter zu machen, denn obwohl wir ein schmales Baby haben, waren die eng (hängt natürlich aber auch von der Dehnbarkeit des Bündchens ab). Außerdem würde ich die Bündchen der Buxe nächstes Mal etwas höher zuschneiden.

Sehr beliebt waren in den kleinen Größen auch die Strampelhose (links im Bild, Ebook Klimperklein) und der Strampler mit Fuß (rechts im Bild, Nähen mit Jersey – Babyleicht), hier im Vergleich mit der Babyhose (mittig im Bild, Ebook Klimperklein).

Die Strampelhose kann auch prima z.B. aus Jeans genäht werden, die Sweatversion wächst aber natürlich ein bisschen länger mit. Die Strampelhose mit Fuß haben wir oft auch schon zu groß angezogen, wenn es gerade einen Hosenengpass gab, eigentlich erscheint uns die aber auch absolut größengerecht.

Im Vergleich fehlen die Strampelhose Mickey, die Hose Frida, die RAS und die Lessings aus dem Babyleicht Buch. Von den ersteren beiden gab es jeweils zwar ein Exemplar, aber wir hatten die Hosen nicht/nur einmal an und ich kann sie deshalb nicht vergleichen. Vielleicht lässt sich das später mal ergänzen 😉

Verlinkt zu Freutag, sew-mini, Kiddikram.

Advertisements

8 Gedanken zu „Ein Hosenvergleich

  1. Oh, ein super Beitrag! Ich finde es auch spannend, wie unterschiedlich die Größen manchmal ausfallen. Bei uns sind die Klimperkleinen Babyhosen am längsten mitgewachsen. Und natürlich die Strampelhosen, aus Jeans oder Cord. Die sind gerade auch noch der Renner – allerdings hört der Schnitt bei 92. auf. 98 habe ich mir schon selbst vergrößert, und mit großzügigen Bündchen passen die Hosen gerade noch so meinem 2 1/2 jährigen Zeitspielerchen. 🙂
    Lieben Gruß
    von Mara Zeitspieler

  2. Toller Vergleich! Das steht mir ja alles noch bevor :-). Habe auch verschiedene Hosen, die Leggings und die RAS bisher. Stramplerhose steht noch auf dem Plan.
    Lg Mel

  3. Danke für den schönen Vergleich.
    Das Buch „Nähen mit Jersey – Babyleicht“ ist ja auch von Kimperklein, insofern finde ich es schon spannend, dass die Hose deutlich schmaler ausfällt als die aus ihren E-Books.

  4. Durch Zufall auf Deinen blog gestoßen. Macht Spaß ihn zu lesen. Der Vergleich kommt zur rechten Zeit. Werde wieder Oma und bin dabei Babyausstattung zu nähen. Bin 54 Jahre und nähe erst seit einem Jahr. Aus den Klimperkleinbüchern habe ich auch schon diverses genäht und finde die Passform gut. Aber wie bei allem reine Geschmacksache. Liebe Grüße von der Küste Andrea Osterholz!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s