6 Köpfe – 12 Blöcke: Churn Dash und Broken Dishes

Nach meinem Rolling Stone bin ich gleich mal im Rückstand 😉 So gibt es eben gleich den Block für Februar und März auf einmal.

Im Februar war Nadra (ellis & higgs) die Gastgeberin für den Block Churn Dash.

Im März gibt es die Anleitung für Broken Dishes bei Verena (einfach bunt).

Dieser Block hat mir Kopfzerbrechen bereitet. Eigentlich wollte ich ja in jedem Block den Tierstoff verwenden. Aber für so kleine Teile ist der einfach nicht geeignet.

So richtig zusammenpassen tun meine Blöcke jetzt irgendwie nicht. Mal sehen, was ich mir da im Laufe des Jahres noch einfallen lasse, je nachdem wie die nächsten Blöcke aussehen. Der ursprüngliche Plan war eigentlich lauter Stoffe aus dem Lager zu verwenden, aber vielleicht kaufe ich doch nochmal von den einfarbigen Stoffen nach, so dass diese sich auch in den einzelnen Blöcken wiederholen können.

Verlinkt zu Creadienstag, Mittwochs mag ich, 12Blöcke-Februar, 12Blöcke-März.

Advertisements

3 Gedanken zu „6 Köpfe – 12 Blöcke: Churn Dash und Broken Dishes

  1. Deine Blöcke sehen alle richtig toll aus….ich würde auch abwarten was noch kommmt… oder du nähst das Top am Ende nach einem anderen Muster zusammen !? 🙂
    Ich bin mir nämlich auch noch nicht sicher….

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte 🙂

  2. Ja, so ganz ohne süße Tierchen steht der Broken Dishes Block noch etwas einsam da…
    Aber er ist dir super gut gelungen! Und wer weiß, was noch kommt… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s