Wickelschlafanzüge Schnatterinchen und Wolken

Die Wickelschlafanzüge in Größe 50 haben wir sehr gerne getragen. Bei den Äffchen fanden wir es wirklich schade als er nicht mehr gepasst hat, da konnte man immer so schön das Lied von der Affenbande singen 😉

In Größe 56 war ein Wickelschlafanzug mit Schnatterinchen (gab es mal bei Stoff&Liebe) zugeschnitten. Bevor der nicht mehr passt musste der natürlich noch schnell genäht werden!

schnatterinchen_wickelanzugDas Gummi hinten am Bein habe ich weggelassen. Das hat sich bei den kleinen Anzügen (einer war mit, einer ohne) nicht als notwendig herausgestellt. Beim nächsten Wickelschlafanzug muss ich mir dringend was einfallen lassen, dass ich die Überlappung überprüfen kann. So ist der Halsausschnitt immer etwas weit.

In Größe 62 gibt es schon den Wickelschlafanzug mit Pittiplatsch. Dazu gesellt sich jetzt noch ein Modell mit Wolken 😉

wickelschlafanzu_wolkenVerlinkt zu Creadienstag, sew-mini, Kiddikram.

Advertisements

10 Gedanken zu „Wickelschlafanzüge Schnatterinchen und Wolken

  1. Hallo liebe Julie,

    seit ich die tollen Schlafanzüge bei Dir gesehen habe, möchte ich auch einen für unseren Bauchzwerg nähen… Schnittmuster zum nicht wickeln hab ich, das kann ich bestimmt abändern. Aber ich habe keine Ahnung, wie Du diesen tollen Bündchenabschluss gemacht hast. Ich nähe immer einfach Bündchenware mit der Overlock fest & stepp die Nahtzugabe dann noch mal fest. Aber das wird immer relativ fest, nicht geeignet für ein zartes kleines Baby. Kannst Du mir sagen, wie die Technik heißt? Und ob Du dafür speziellen Stoff oder normalen Jersey nimmst?

    Viele liebe Grüße
    anna

    • Hallo Anna! Das freut mich 🙂 Klar, kann ich dir sagen! Ich habe unten offen eingefasst. D.h.ich habe einen 4 cm breiten Bündchen Streifen (weiches Feinrippbündchen) rechts auf rechts an die Kanten genäht, um die Kante/Naht drum rum geschlagen und von oben abgesteppt. Das überschüssige Bündchen dann knapp an der Naht abgeschnitten. Das geht auch gut mit Jersey und wird nicht zu dick für die Jerseydrücker..LG Julia

      • Ach, quasi wie das Binding beim Quilt? Das probiere ich mal aus. Danke 🙂

        Lg anna

      • Ja, bloß dass es unten ne offene Kante hat und nicht nochmal umgeschlagen ist. Dadurch spart man sich eine Lage und die Knöpfe halten besser 😉

    • okay, dann raff ich es doch nicht… Hmm… ich such jetzt mal bei YouTube, damit ich morgen direkt loslegen kann. Genäht ist schon, fehlt nur noch das Bündchen…

      LG anna

      • Nee, Schrägband ist ja quasi auch 4fach drum rum..Ich schick dir ein Bild per Mail wenn das Baby satt ist 😉

  2. Pingback: kuscheliger Babyanzug | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s