6 Köpfe – 12 Blöcke: Mein Rolling Stone

Bei Katharina (Greenfietsen) habe ich vor einigen Wochen die tolle Jahresaktion 6 Köpfe – 12 Blöcke entdeckt. Jeden Monat gibt es bei einem der 6 Köpfe eine Anleitung für einen Block. Mit dem Nähen habe ich als Kind angefangen und meine Einstiegsprojekte waren Patchworkkissen (und Faschingskostüme). Meine Uroma hat viele Patchworkdecken und Kissen genäht und bei ihr habe ich immer die Stoffe bewundert (und natürlich regelmäßig welche abgestaubt). Ganz besonders toll fand ich es, dass die zum Großteil aus den USA stammten 😉

Den Anfang beim Jahresprojekt macht Dorthe mit der Anleitung für den Rolling Stone. Ich habe mich für Stoffe für`s Kinderzimmer entschieden. Wenn ich es tatsächlich schaffe regelmäßig mitzumachen, gibt es eine Decke, wenn nicht, werden es Kissenbezüge.

mein_rolling_stoneNicht ganz einfach war das Zuschneiden der Rechtecke mit Inchmaßen ohne Inch-Lineal. Vielleicht kauf ich mir noch eins, das würde vermutlich für wesentlich mehr Präzision sorgen..

Bei den Tieren in der Ecke hatte ich einen Denkfehler. Eigentlich sollten die gerade sein, weshalb ich sie extra schräg zugeschnitten hatte. Neu zuschneiden wollte ich nicht, da der Stoff ja eigentlich für einen Vorhang gedacht ist. Wenn ich da jetzt dauernd einzelne Tiere raus schneide reicht der Stoff nicht mehr. Jetzt finde ich das aber total gut so. Das macht den Rolling Stone meiner Meinung nach dynamischer. Manchmal sind Denkfehler also gut 😉

Verlinkt zu #12BlöckeJanuar, Freutag.

Advertisements

5 Gedanken zu „6 Köpfe – 12 Blöcke: Mein Rolling Stone

  1. Ich finde sie toll, deine dynamischen Tiere. Vor allem, wie sich Küken ubd Hase beäugen… toll.da bin ich schon sehr gespannt auf die Decke! * Druck Aufbau…*:-) Viele liebe Grüße maika

  2. Ich mag deinen Rolling Stone sehr… und finde die dynamischen Tiere suuuper !:)
    Ich drücke dir die Daumen das du nicht nur Kissenbezüge nähst… denn ich kann mir eine Kinderdecke gut vorstellen…bin schon auf die nächsten Blöcke gespannt, du auch?

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte

  3. Pingback: 6 Köpfe – 12 Blöcke: Churn Dash und Broken Dishes | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s