kuschelige Giraffe

Ein bisher ungenähtes Ebook war die Giraffe von Aleksio. Ich hatte noch nie eines der Aleksio Ebooks, auch wenn mir einige der Tiere gut gefallen. Die Anleitung ist mal was ganz anderes. Es gibt viele ausführliche Beschreibungen und Zeichnungen (keine Fotos). Ich bin damit prima zurecht gekommen und fand es mal eine schöne Abwechslung.

giraffeVerwendet habe ich gelben und braunen Nicky, somit ist sie total kuschelig. Der weiße Stoff ist Sommersweat.

giraffe_seitlichBei einer weiteren Giraffe würde ich die Schnauze/Nase etwas abändern, mir ist das irgendwie zu groß, ich mag die leise rasselnde Wickeltischgiraffe aber trotzdem schon sehr gerne 😉

giraffe_aleksio_hintenAls Schwänzchen habe ich ein Bündchenrest verwendet. Der macht sich prima. Meine Giraffe hat sehr viele Punkte am Bauch 😀 Eigentlich wollte ich nach dem Zusammennähen noch weitere Punkte auf Nähte (vorallem hinten) nähen, aber der Nicky löst sich so leicht auf, dass mir doch die mit engem Zickzack vor dem Nähen applizierten Punke reichen.

Verlinkt zu Fundsachen Eboooks, sew-mini, Creadienstag, Kiddikram.

Advertisements

9 Gedanken zu „kuschelige Giraffe

  1. Deine Giraffe ist total süß. Die Nase ist wirklich etwas überdimensioniert. Aber da kann man sie dann richtig gut greifen und knuddeln. Ich habe noch kein Kuscheltier genäht. Stelle ich mir ziemlich friemelig vor.
    Liebe Grüße, Sandra

  2. Sie ist wunderschön! … ich hätte nach dem Drachen von Aleksio am liebsten alle Schnitte einmal quer durchgenäht, aber wer braucht schon sooo viele Kuscheltiere. LG Ingrid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s