Babyhalstücher – ein Größenvergleich

Bisher war ich mir immer sehr unsicher, was die Größe von Babyhalstüchern angeht. Deshalb wollte ich jetzt mal einen Vergleich machen. Letztes Jahr habe ich das Freebook von Farbenmix genäht. Nach erscheinen des Kinderleicht-Buchs von Pauline (Klimperklein) hatte ich das Wendehalstuch genäht. Beide kamen mir immer recht groß vor für die ganz Kleinen.

Für den Fundsachen sew along habe ich gleich zwei weitere Schnitte rausgekramt:

  • Das Bandana-Halstuch aus dem Babyleicht-Buch von Klimperklein und
  • das Halstuch von den Baby-Basics bei Krumme-Nadel.

halstuch_babyleichtDas Bandana-Halstuch aus dem Babyleicht-Buch gibt es in zwei Größen: 0-1 Jahr und ab 1 Jahr. Genäht habe ich die kleinere Größe aus einem Biostoff von der Eulenmeisterei, kombiniert mit einem grauen Jersey. Das Tuch hat im Gegensatz zu den anderen Halstüchern schon eine forgeformte Form und die kleinste Öffnung am Halsausschnitt.

halstuch_krumme_nadelDas Freebook von Krumme Nadel gibt es in drei verschiedenen Größen. Ich habe jetzt die kleinste Größe (0-6 Monate) aus einem gestreiften Jersey genäht. Die Anleitung dazu gibt es auf dem Bernina-Blog (hier). Wir haben kürzlich ein gekauftes Babyhalstuch geschenkt bekommen, dass ziemlich genau die Größe hat.

halstuecher_vergleichHier sieht man jetzt alle vier Schnittmuster auf einen Blick. Das mit den Marienkäfern ist das Farbenmix-Halstuch, das dem Wendehalstuch mit Möwen aus dem Kinderleicht-Buch von der Größe her sehr ähnlich ist. Beide haben mehrere Knöpfe und können so ein bisschen angepasst werden und mitwachsen.

halstuecher_groessenvergleichDie beiden neu ausprobierten Schnittmuster sind kleiner, sind ja aber auch explizit für 0-6 bzw. 0-12 Monate. Ich bin gespannt, was dann irgendwann die Anprobe am Baby ergibt und welche Sorte sich bewährt 😉

Verlinkt zu Fundsachen für Kinder, Kiddikram, sew-mini, kostenlose Schnittmuster.

Advertisements

4 Gedanken zu „Babyhalstücher – ein Größenvergleich

  1. Ach witzig, wie unterschiedlich. Aber das ist bestimmt einfach Geschmackssache- wie bei Loops und Schals. Ich bin gespannt, was du am lebenden Objekt am besten findest. LG maika

  2. Danke für den Größenvergleich! Ich habe für meinen immer das Freebook von Pattydoo genäht, auch mit zwei Knöpfchen zum enger stellen – und mit einer Seite aus Molton, da meiner ein Sabberprofi war 😉 Da konnte man gar nicht genug davon haben! Ich bin auch schon sehr auf die Bilder an deinem Kleinen gespannt 🙂
    LG Jana

  3. Tante Jana hat es schon gesagt: Molton!!! Wenn das Kind sabbert, sind so Jersey Tücher zwar herzig anzuschauen, bringen aber rein gar nüscht! Denn: wer will schon so ein feuchtes etwas am Kinn kleben haben?! Zum Glück konnte ich selber nähen und das Kind hatte keine nassen Flecken am Ausschnitt 🙂
    Gruß, uta

  4. ein spannender Größenvergleich. ich merk jetzt bei meiner 3-jährigen, dass noch fast alle Mützen und Halstücher vom letzten Jahr passen. Größenanpassungen in dem Bereich werden daher irgendwann weniger.

    LG Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s