Sitzplan für die Hochzeit (Tutorial)

Für unsere Hochzeit habe ich einen Sitzplan gebastelt. Es hatte zwar jeder ein Foto am Platz (Polaroid mit Name auf dem weißen Streifen), aber mit Sitzplan im Eingangsbereich war gleich klar, wer an welchem Tisch ist.

Dafür habe ich eine dünne MDF Platte im Baumarkt zuschneiden lassen und mit Farbe besprüht.

sitzplan_farbeNach dem Trocknen habe ich Schnüre gespannt und mit dem Tacker auf der Rückseite befestigt.

sitzplan_tackernDa ich etwas Bedenken hatte, dass die Schnur vielleicht rausrutscht habe ich sie mit zwei Klammern befestigt und zusätzlich einmal verknotet.

sitzplan_befestigungSo kann man den Sitzplan wunderbar transportieren.

sitzplan_schnüreBeim Aufbau vor der Hochzeit mussten dann noch die geplotteten Namensschildchen mit Klammern befestigt werden.

sitzplan_braut_bräutigamAn den Seiten habe ich jeweils die Karten mit den Tischnummern (Bilder von Braut und Bräutigam aus dem 1.- 6. Lebensjahr) mit Fotoklebern befestigt. Bei der nächsten großen Feier kann man den Sitzplan wunderbar wiederverwenden 😉

Verlinkt zu herzlich eingeladen, Creadienstag, HoT.

Advertisements

2 Gedanken zu „Sitzplan für die Hochzeit (Tutorial)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s