Babyanzug mit Schäfchen

Wer öfters hier liest, weiß, dass ich Klimperkleinschnitte sehr gerne nähe. Natürlich habe ich das Buch „Nähen mit Jersey – Kinderleicht“ von Pauline gleich vorbestellt und hatte Glück, dass ich vom ersten Schwung eins abbekommen habe.

babyanzug_schafe_ausschnittGenäht habe ich als erstes das Schnittmuster Babyanzug in Größe 56. Der Schäfchenstoff liegt schon sehr sehr lange in meinem Stofflager und war glaube ich mal von Stoffwelten. Eingefasst habe ich mit weißen Feinrippbündchen. Da der Streifen nicht lang genug war, habe ich zwei Streifen schräg aneinandergenäht, dass es keine knubbelige Stelle gibt. Die Einfassung habe ich dann hinten in der Mitte angefangen, dass die zusammengenähte Stelle nicht irgendwo ist, von vorne betrachtet ist sie jetzt natürlich nicht mittig, sieht man ja aber nicht wenn ein Baby drin steckt 😉

babyanzug_schäfchenDie Jersey-Drücker (von Snaply mit der Prym-Zange) habe ich mit 5 cm Abstand zueinander angebracht und schlauerweise dieses Mal oben angefangen, da ist der oberste Knopf nämlich da wo man ihn haben will.

babyanzug_zwickelDen Zwickel habe ich so zugeschnitten, dass ein ganzes Schäfchen drauf ist.

babyanzug_schäfchen_hintenDer Schnitt gefällt mir sehr gut. Es ist schnell genäht, aber auch nicht langweilig, sondern abwechslungsreich beim Nähen. Ich glaub die diesjährigen Babys kriegen zur Begrüßung Anzüge 😉

Verlinkt zu sew-mini, Kiddikram, Creadienstag, HoT.

Advertisements

23 Gedanken zu „Babyanzug mit Schäfchen

  1. Oh wie goldig ;o)
    Super süße Schäfchen für Babys! In meinem Freundeskreis hat der Babyboom schon wieder aufgehört. Schade eigentlich. Gerade wenn man bei dir so süße Sachen sieht…
    Liebe Grüße,
    Janet
    PS. Danke für deinen lieben Kommentar ;o)
    Der Taschenschnitt ist von Farbenmix- weekender :o)

    • Bei meiner anderen Version hab ich eine Schulternaht offen gelassen, eingefasst, Schulternaht geschlossen und NZ nach hinten gesteppt, so wie beim Schäfchenanzug gefällt es mir aber besser 😉 vermutlich werde ich nächstes mal aber bis kurz vor die Mitte einfassen, dann die Streifen aneinander nähen, dann kann man nämlich die gesamte Einfassung mit Büchndchen oben nähen. .

  2. Wunderschön! So ein toller Babyanzug! Der Schäfchenstoff passt perfekt 🙂

    Hach, jetzt freu ich mich umso mehr, dass mein Buch angeblich gestern losgeschickt wurde 🙂

    Liebe Grüße
    Kristina

  3. Der Anzug ist wirklich süß geworden. Gefällt mir sehr gut 🙂
    Ich glaub, ich muss auch mal so Jersey-Druckknöpfe kaufen. Kam Snaps eignen sich irgendwie nicht wirklich für Jersey..

    LG anna

  4. Aaah! Sehr, sehr, sehr niedlich! Ich hab das Buch auch bestellt, bekomme aber erst im Februar eins geliefert. Bin schon sehr gespannt, was alles Neues drin sein wird. Der Anzug sieht jedenfalls schon mal richtig toll aus!
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

  5. Heute hab ich das Buch bekommen. Dein Babyanzug gefällt mir sehr gut! Ich schrecke noch ein bisschen zurück wegen den Druckknöpfen. Hab das noch nie gemacht aber vielleicht sollte ich es einfach ausprobieren. Gruss Kerstin

    • Probiers mal aus..mit dem richtigen Werkzeug und der richtigen Taktik klappt das problemlos 😉 wenn nicht ist es auch einfach den missglückten Knopf ohne großen Schaden zu entfernen (einfach mit der Zange verbiegen..). Bin gespannt 🙂

    • Hallo Uli, nein, dieser heißt tatsächlich Babyanzug und ist aus dem Buch. Der Klassikanzug kommt soweit ich weiß als Ebook raus und hat Belege, Halsbündchen und kann optional bis zu den Füßen geknöpft werden. Liebe Grüße!

  6. Ein absolut niedlicher Anzug. Ich finde es fast ein wenig schade, dass meine Kinder so groß sind, dass das Buch nicht mehr rentiert – aber ich habe auch so schon einen Schwung Klimperkleinschnitte im Haus 😉

    Der Stoff ist erste Sahne für ein Baby!!

    Gruß
    Llewella

  7. Pingback: Jahresprojekt Muster – Tiere | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s