Best of DIY 2015

Wie 2013 und 2014 gibt es auch dieses Jahr wieder einen Jahresrückblick auf meinem Blog. Nachdem sich die Anzahl der Aufrufe und Besucher im letzten Jahr verzehnfacht hatte, bin ich total erstaunt, dass sie sich dieses Jahr nochmal verdoppelt hat. Unglaublich!! Ich freu mich natürlich, dass so viele hier vorbei schauen 🙂

beliebteste_2015Der beliebteste Beitrag aus diesem Jahr ist der „kuschelige Trotzkopf„, dicht gefolgt von „Lady Topas + Jersey Rock = Sommerkleid„. Die beliebtesten Suchbegriffe (über die jemand auf meinen Blog kommt) sind Spiralmäppchen, juliespunkt und Knopfschal.

Die meisten Klicks gehen von meinem Blog auf den Blog von Pauline (klimperklein) – da sieht man also in der Statistik von wem meine Lieblingsschnittmuster stammen 😉 Die Anleitung vom viel gesuchten Spiralmäppchen wird natürlich auch oft angeklickt und sehr beliebt ist auch die Anleitung von O`Malley zur Windeltasche.

Meine Lieblingsstücke aus diesem Jahr habe ich in zwei Kategorien eingeteilt – für Groß und Klein 😉 Gar nicht so einfach sich nur auf ein paar Bilder zu beschränken. Ich hoffe, ich habe kein Lieblingsstück vergessen!großeDas Bierkastenkissen finde ich immmer noch genial. Schade dass wir das zu Studentenzeiten noch nicht hatten. Vielleicht bau ich mir trotzdem mal eins für die nächste Sommerparty 😉

Ich freue mich riesig, dass sich mein Brüderchen gerne von mir benähen lässt und sowohl Pulli und Planentasche gerne trägt.

Meine Lieblingspullis aus diesem Jahr sind verschiedene Blusenshirts und der Weihnachts-Glitzerpulli! Außerdem habe ich dieses Jahr meine ersten Kleider genäht. Inzwischen sind es sogar schon vier Stück – das hätte ich ja nie gedacht 😉 In die Lieblingskategorie geschafft hat es das gemütliche Sommerkleid und das Chiffonkleid, das ich auf einer Hochzeit an hatte.

Die Hülle für die Overlock und die gestreifte Einkaufstasche werden häufig genutzt, mit den Kissen und der Decke aus der unteren Reihe konnte ich ein paar lieben Menschen eine Freude machen.. Da macht das Nähen gleich noch mehr Spaß!

kleineBei den Sachen für die Kleinen habe ich auch viele Lieblingsstücke und auch vieles an liebe kleine Kinder verschenkt! Mein absoluter Favorit ist immer noch die Streifen-Waljacke in petrol, dicht gefolgt von der Babykombi mit Wal in petrol 😉 Aber auch die Babysets (mit Strampelhosen) die beim Ufo-Abbau im Januar entstanden sind oder den Sandmännchen Schlafanzug mit passender Puppenkleidung mag ich sehr gerne.

Ich hab zwar viele schöne bunte Stoffe im Schrank, aber ich bin wohl doch eher der Typ für einfache Muster (Streifen, Sterne, Punkte) und schöne Applikationen (der bunte Herbstdrache auf Jeans) oder Plots (z.B. den süßen Dreckspatz). Mein einziger Vorsatz für das neue Jahr ist deshalb auch – wenig bunte Stoffe kaufen 😉 Sehr gerne mag ich auch das Ranglanshirt mit Papierflieger oder das graue Babyshirt mit Zugapplikation! Sneaker-Puschen stehen bei mir auch nach wie vor hoch im Kurs und eine Messlattengiraffe wird bestimmt auch nochmal irgendwann gebastelt!

probenähenIch freue mich, dass ich dieses Jahr bei mehreren Ebooks/Freebooks beim Probenähen dabei sein durfte! Da ich ja bei Kristina (LunaJu) im Stammteam bin, war ich bei Theo dem Traktor, Leo der Dampflok, Einhorn Josy und der Waschtasche Bubbles dabei! Bei der lieben Julia (Marinellas World) habe ich die Einkaufstasche vorab getestet (eine meiner Lieblingstaschen zum Einkaufen) und beim öffentlichen Probenähen vom Fabelwald ist die Einkaufstasche Kurt entstanden, die dafür sorgt, dass ich meine Chornoten immer gleich finde und ich immer mit Stift ausgestattet bin. Bei Maika (maikäfer) gibt es ein vielseitiges Freebook für einen Geldbeutel, die BeetleFamily, bei dem ich auch in der Testphase mitwirken durfte und eine Kindervariante genäht habe. Für Kerstin (Keko Kreativ) habe ich die vielseitige Matchbag getestet. Eine Anfrage für ein Taschenprobenähen hab ich noch, die hab ich aber (zum Glück) aus Zeitgründen nicht zugesagt und muss jetzt bis im neuen Jahr warten 😉

Von den vielen Ideen, die ich für den Blog hatte, habe ich das Fundsachen sew-along umgesetzt. Das hat mir viel Spaß gemacht und ich bin mir sicher, dass es im nächsten Jahr eine Wiederholung gibt. Ich hoffe, dass viele von euch dann auch Zeit und Lust haben!

Jetzt wünsche ich euch aber erst mal einen tollen Start in das neue Jahr und alles Gute für euch und eure Familien/Freunde in 2016!!

Verlinkt zu Best of DIY.

Advertisements

6 Gedanken zu „Best of DIY 2015

  1. Liebe Julia, es ist einfach unglaublich wie viele tolle Sachen du genäht hast! Es kommen völlig zurecht so viele Besucher auf deinen Blog 🙂
    Mein Lieblingsteil ist definitiv auch die Jacke, er hat sie gerade, wie so oft, wieder an!
    Ich wünsche dir ein kreatives Jahr 2016 und freue mich schon von dir und deinen Werken zu lesen!
    Liebe Grüsse,
    Julia

  2. Das war ein tolles Jahr und ich lese so gerne bei dir mit – nicht zuletzt hast du mich letztes Jahr ja zu dem Geburtstagsshirt für meinen kleinen Spatz inspiriert 🙂 Ich freue mich schon auf viele inspirierende Beiträge im nächsten Jahr. Rutsch gut rüber und alles Liebe und Gute für dich und deine Lieben!
    LG Jana

  3. Deine Sachen gefallen mir alle total gut. Vor allem die Traktorkissen und der Pulli mit dem Zug.
    Einen guten Rutsch wünsche ich dir und deiner Familie.
    LG Steffi

  4. Pingback: Best of DIY 2016 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s