Fundsachen sew-along #2 – Für Kinder

Ich freue mich total, dass so viele beim Fundsachen sew-along mitmachen wollen und bin gespannt, was da alles so hervorgekramt wird 😉

Fundsachen-sew-alongIn der zweiten Woche des Fundsachen sew-alongs geht es um Kindersachen! Ich habe endlich das Ranglanshirt von Klimperklein in Größe 86 abgepaust und genäht.

ranglanshirt_papierfliegerDie Plotterdatei mit dem Papierflieger gibt es hier als Freebie (das ist eigentlich mit gefüllten Flächen gedacht, aber die paar Linien kann man ja schnell löschen). Das mit der gestrichelten Linie habe ich hier auf Pinterest gesehen. Ich finde das Shirt sooo goldig mit dem Papierflieger. Außerdem ist es so einfarbig so richtig schön schlicht! Das Ranglanshirt lässt sich (wie immer bei Klimperkleinschnitten) sehr schön nähen und ist ausführlich beschrieben. Bei der Knopfleiste kann man eigentlich nichts groß falsch machen. Die Säume habe ich dieses Mal alle mit faulen Bündchen versehen.Da bin ich mir noch nicht so ganz sicher, ob sich das bewährt oder ich nächstes Mal doch lieber wieder normal säume, aber wenn es nach außen klappen sollte, kann man es ja auch im Nachhinein noch absteppen…

Jetzt bin ich gespannt, was ihr alles genäht habt und was ihr in den nächsten Tagen verlinkt (leider kann man bei WordPress-Blogs nur Linksammlungen auf externen Seiten machen. Blöd, aber kann ich gerade leider nicht ändern. Einfach auf den Button klicken, dann kommt ihr zur Sammlung). Die genauen Bedingungen für den sew-along könnt ihr nochmal hier nachlesen.

Verlinkt zu Kiddikram, Made4Boys, Fundsachen sew-along.

Advertisements

33 Gedanken zu „Fundsachen sew-along #2 – Für Kinder

  1. Die knopfleiste gefällt mir außerordentlich gut. Das müsste ich auch mal einbauen…

    Mal sehen ob ich es mir bis zum nächsten shirt merke.
    Auch der Flieger und das unifarbene gefällt mir sehr gut.

    Wirst du es wieder nähen oder wars einmalig?

    LG anja

    • Das wird ein neuer Dauerbrenner, glaub ich 🙂 ein zweites Shirt habe ich sogar auch schon genäht, kommt die Woche auch auf den Blog, auch wenn es dann nicht mehr verlinkt werden kann 😉

  2. Pingback: Herbstkleid, so langsam ist es soweit |

  3. Das Shirt ist toll geworden! Ich mag den Flieger total gerne. Vielleicht muss ja doch noch ein Plotter bei mir einziehen… 😉 Faulenzerbündchen am Saum haben sich bei uns übrigens leider nicht bewährt. Ich bin auf deine Erfahrungen gespannt!
    LG Jana

  4. Schau mal hier, hier hat eine WP-Userin InLinkz für WordPress erklärt. Vielleicht hilft das. HTML-Code müsste doch gehen, oder? Ich hab mich auf jeden Fall schon mal eingetragen 😀

  5. Das Shirt ist super! ☺ Und mit Bündchen für Faule habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Ich habe immer darauf geachtet, dass das Bündchen länger ist als die Nahtzugabe breit ist. Dann guckt garantiert nix raus. Und abgesteppt hab ich es auch schon manchmal, wenn ich wollte dass es sich wirklich flach legt. Das muss am Ärmel aber meiner Meinung nach nicht unbedingt sein (sind ja bei einem Kindershirt nicht enganliegend).
    Mein Post zum Sew Along kommt am Dienstag…
    Liebe Grüsse!

    • Ja, das müssten sie rein rechnerisch sein 😉 denke auch, dass es an den Ärmeln weniger kritisch ist als unten..aber wir werden sehen 😉 bin gespannt auf deinen Post! Liebe Grüße!!

  6. Richtig schön geworden. Hab das Shirt auch öfters genäht aber immer ohne Knopfleiste, trau mich da nicht so ran. Beim nächsten Shirt probier ich es einfach mal aus 🙂 und die Plotterdatei wurde schon abgespeichert 🙂 wünsche dir noch einen schönen Abend.
    Liebe grüße Sabrina

  7. Pingback: Einhorn Josy | Juliespunkt

  8. Pingback: Fundsachen Sew Along: Woche 2 – Kinder | Marinellas World

  9. Toll mit dem Papierflieger! Hat was! (Mußte ich mir auch gleich holen *hihi*).
    Bündchen für Faule mache ich auch sehr gerne mal. Wenn der Rand nicht zu schmal ist, klappt eigentlich auch nix um.
    LG Mel

  10. Pingback: Ponchipessa mit Herbst-Appli´s | Carla näht.

  11. Das ist ja süß 🙂 Die Idee mit dem Papierflieger und der Spur dahinter finde ich richtig gut. Aber am besten gefällt mir deine Wahl, einen schlichten Stoff dazu zu nehmen, so kommt das Ganze noch viel besser raus.
    Liebe Grüße
    Caroline

  12. Pingback: Wendebindemütze | Juliespunkt

  13. Pingback: Fundsachen / Herbst sew-along #1-3 | sass mama made

  14. Pingback: Fundsachen sew-along #3 – für Erwachsene | Juliespunkt

  15. Pingback: Schnipselfisch | Juliespunkt

  16. Pingback: Fundsachen sew-along #4 – Taschen | Juliespunkt

  17. Pingback: Erstausstattung für den Kaufladen | Juliespunkt

  18. Pingback: Jahresprojekt Regenbogen – rot | Juliespunkt

  19. Pingback: Pixibuchhülle + Freutag | Juliespunkt

  20. Pingback: Fundsachen sew-along #5 – Freebooks | Juliespunkt

  21. Pingback: Fundsachen sew-along #6 – Ebooks | Juliespunkt

  22. Pingback: Best of DIY 2015 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s