Urlaubserinnerungen – Berchtesgaden

Unser Sommerurlaub ging dieses Jahr ins Berchtesgadener Land. Vor unserer Ankunft war wochenlang schlechtes Wetter, nach unserer Abfahrt war es sehr heiß und wir hatten bis auf die ersten beiden und die letzten beiden Tagen perfektes Wanderwetter – Glück gehabt!

Ich werde jetzt hier nicht jede Wanderung aufzählen, keine Angst, aber ein paar Highlights sollen doch hier festgehalten werden.

rabenwand Obwohl ich als Kind schon mehrmals in Berchtesgaden war, war ich bisher nur einmal am Malerwinkel. Daran konnte ich mich auch gar nicht mehr richtig erinnern. Viel besser als der Malerwinkel ist aber die Rabenwand!! Da man ein Stückchen weiter laufen muss, war dort außer uns keiner und der Blick ist nochmal ein Stückchen besser. Allerdings ist der Weg zur Rabenwand nicht Kinderwagen-tauglich 😉

rabenwand2Außer am Malerwinkel und der Rabenwand waren wir am ersten Wandertag noch in der Almbachklamm. Es ist längst nicht so überlaufen wie die Wimbachklamm und eine schöne Alternative!

almbachklammAus der Kindheit hatte ich den Jenner als eines meiner Highlights in Erinnerung. Klar, dass wir dann da auch hin mussten 😉

jenner_panoramaDie Aussicht war wirklich toll und vorallem war ich überrascht, wie viele Blumen es dort gibt!!

jenner_blumenwieseAls Kind war ich immer ganz enttäuscht, dass wir nur so selten Enzian gesehen haben, aber vielleicht waren wir einfach zur falschen Zeit unterwegs.

enzianIm Juni/Juli gibt es jedenfalls viele Blaue, die anderen Sorten waren leider erst kurz vor der Blüte. Trollblumen waren auch zahlreich zu sehen!

trollblumenAuch ein tolles Ziel, das ich bisher nicht kannte ist der Grünstein, die Kühroint-Alm und die Archenkanzel!

blick_vom_grünsteinarchenkanzelAuch total gut hat mir die Tour vom Hintersee zur Schärtenalm, der Blaueishütte und durch den Zauberwald bis nach Ramsau gefallen! An der Schärtenalm kann man sich übrigens vor oder nach der Blaueishütte super mit riesigen, leckeren Kuchenstücken stärken!

blaueishütteDie Blaueishütte war unsere erste Tour mit etwa 1000 Höhenmetern, aber es lohnt sich auch einfach 😉 Der Blaueisgletscher ist wohl auch der nördlichste Gletscher der Alpen.

gletscherDas typische Fotomotiv, die Kirche in Ramsau, habe ich natürlich auch fotographiert!

ramsauDer Höhepunkt unseres Urlaubs war sicherlich die Zwei-Tages-Tour zum Funtensee mit Übernachtung im Kärlingerhaus. Total spannend mit so einer Hüttenübernachtung, die man auch bequem im Internet buchen kann. Wir hatten ein Viererzimmer, das war perfekt für uns!

bartholomäLos ging`s erst mal mit einer Fahrt über den Königssee…herrlich!

kärlingerhausDie Saugasse im Hochsommer bei praller Sonne ist schon anstrengend, aber das Ziel ist einfach unglaublich schön!!

murmeltiereMurmeltiere gibt es auch richtig viele zu sehen und manch einer hatte sogar das Glück Gämsen zu treffen 😉

mond_über_schottmalhornDie Übernachtung hatte den Vorteil, dass wir auch den Mond über dem Schottmalhorn bestaunen konnten. Außerdem sind wir am nächsten Morgen vor dem Abstieg nochmal ein paar Meter hoch, wir waren auf dem Feldkogel.

feldkogelDa sieht man auch schön den Königsee von der anderen Seite von oben und man kann sich sogar in ein Gipfelbuch eintragen..

ausblickDas war übrigens unser täglicher Ausblick. Klar, dass da der Erholungsfaktor enorm ist. Ich würde jederzeit wieder hinfahren, so schnell kann man (meiner Meinung nach) sonst nirgends neue Energie tanken, was vielleicht auch am schlechten Handyempfang und fehlendem WLAN liegt 😉

Freutag, Urlaubstipps, Urlaubsbilder.

Advertisements

8 Gedanken zu „Urlaubserinnerungen – Berchtesgaden

  1. Wow! Da hätte ich euch wirklich sehr gern begleitet. Ich mag die Berge und bin jedesmal total fasziniert von so viel Höhe und Weite.
    Liebe Grüße, Janet

  2. Pingback: Sommererinnerungen | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s