MatchBag aus Jeans

Letzte Woche hatte ich meine erste MatchBag vorgestellt, die ich für Kerstins (keko-kreativ) Probenähen genäht hatte. Eine zweite, erwachsenere Version ist auch noch entstanden.

matchbag_jeans_von_hintenFür diese Tasche habe ich eine alte Jeans von mir wiederverwertet und mit rotem Baumwollstoff kombiniert. An der Taschenrückseite ist auch eine der hinteren Hosentaschen wieder verwendet. Verstärkt habe ich nur den Boden und den oberen und unteren Streifen.

matchbag_jeansIn die Tasche passt wirklich viel rein, um es bequem passend für das Spiel zu machen, habe ich jedoch Vorderteil und Rückteil der Tasche um 10 cm verlängert.

matchbag_jeans_im_einsatzDer Transportbeutel der dabei war, war einfach so schäbig, dass ich das nicht guten Gewissens verschenken konnte 😉 Allerdings hatte ich mir ja eigentlich vorgenommen, dass es keine Last-Minute (bzw. hier war es eine Stunde…) Geschenke mehr bei mir geben soll… Mal sehen, ob ich es mir jetzt merken kann 😀

matchbag_jeans_vorderseiteVorne habe ich noch ein Webband auf der ehemals seitlichen Jeansnaht aufgenäht. Das ausführliche Ebook mit vielen Varianten bekommt ihr hier, viele weitere Beispiele sind bei Kerstin und den anderen Probenähmädels zu finden.

Verlinkt zu HoT, Out now, Taschen & Täschchen, Upcycling.

Advertisements

8 Gedanken zu „MatchBag aus Jeans

  1. Noch so ein tolles Teil. Super schön. Mir juckt es Matchbag – technisch mächtig in den Fingern. Und darum ist zumindest schonmal gedruckt. So schön deine Versionen. Viel Spaß beim Verschenken. Ganz liebe Grüße maika

  2. Für ein Last-Hour- Geschenk ist es so zauberhaft!!!… 😉
    Der Match-Bag-Schnitt ist auch schon auf meinem Rechner eingezogen ♥♥♥
    LG Doris von wiesennaht

  3. Liebe Julia,

    ein tolles Geschenk hast du da kurz gezaubert. Ich mag es total, wenn „alte“ Jeanshosen wiederverwendet werden. Ich vernähe auch total gerne solche Jeanshosen und zu der Matchbag passt das hervorragend.
    Danke für deine zweite schöne Matchbag 🙂

    LG,
    Kerstin

  4. Pingback: Turnbeutel | Juliespunkt

  5. Pingback: Best of DIY 2015 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s