Mein neues Kleid

Kürzlich habe ich hier und hier schon mal von meinem Großprojekt – meinem ersten Kleid – berichtet. Jetzt ist es fertig!!

kleid_vorneIch musste noch etwas Chiffon nachkaufen. Es hat ganz knapp nicht gereicht (42 m Rollsaum waren nicht genug ;-)), allerdings war das Kleid letzten Endes auch zu lang und ich habe es nochmal 8 cm gekürzt. Dadurch, dass der Chiffon so stark überlappt war ich aber gar nicht zufrieden bei der ersten Anprobe. Über dem Bauch war es viel zu bauschig, weshalb ich die Idee mit einem Gürtel aus dem letzten Jersey-Rest hatte. Diesen habe ich einfach zum Schlauch zusammengenäht. An der Seite mit der Naht ist der Gürtel schmäler und im Nachhinein mit Framilon gerafft.

kleid_seitlichJetzt bin ich gespannt, wie sich das Kleid bewährt, eigentlich bin ich jetzt auch ganz zufrieden! Beim nächsten Mal (oder falls jemand ein ähnliches Kleid nähen mag) würde ich auf jeden Fall empfehlen, die Chiffonbahnen vom unteren Kleidrand aus anzunähen und den Rollsaum vollständig vor dem Annähen zu nähen. Ich habe die Bahnen von oben her angenäht und die unteren Enden erst ganz am Ende abgeschrägt (war allerdings praktisch zum kürzen…). Der Rollsaum an der abgeschrägten Seite hat mich ganz schön viele Nerven gekostet. Warum auch immer war es nicht möglich diesen ohne Fehlstellen anzubringen. Ich habe dann halt von Hand nachgebessert, aber zu genau sollte man sich das nicht anschauen 😉

kleid_hintenVerlinkt zu RUMS, Kopfkino.

Advertisements

14 Gedanken zu „Mein neues Kleid

  1. Toll. Ich bin sehr beeindruckt und glaube gern, dass das nicht ganz ohne war. Aber das Ergebnis spricht absolut für sich und die viele Mühe. Kriegen wir noch ein Tragefoto demnächst? Das wäre so schön. LG maika

  2. Mensch das sieht aber aufwendig aus. Ist Dir aber toll gelungen. Dass Du Dich direkt an so was Großes wagst – Hut ab. Dann wünsch ich Dir viel Freude beim Tragen und Ausgehen.

    LG Mareike

  3. Liebe Julia, dein Kleid ist einfach nur der Hammer!!!!! Ja und für Tragefotos bin ich auch- oder du musst es bei unserem nächsten Treffen einfach anziehen :o)
    Wünsche dir eine tolle Feier!
    Liebe Grüße, Janet

  4. Das Kleid sieht zauberhaft aus. Ich liebe ja Chiffon bei Kleidern. Hast du wirklich 42 Meter Rollsaum genäht? Wahnsinn! Auf ein Tragefoto bin auch ich gespannt.

    Viele liebe Grüße,
    Claudia

  5. Sehr sehr schön geworden (: Echt bewunderswert wie du so viele Lagen zusammengenäht hast!
    Ein Tragefoto fände ich auch suuuper!
    Alles Liebe, Freja.

  6. Pingback: Best of DIY 2015 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s