Erdbeerlikör

Mit einer Freundin wollte ich zum ersten Mal in meinem Leben auf einem Erdbeerfeld Erdbeeren pflücken – aber das darf man wohl erst wenn die erste Ernte vorbei ist (müssen wir wohl nochmal zum Feld ;-)). Also haben wir nur fleißig eingekauft und verschiedene Erdbeerleckereien ausprobiert – unter anderem Erdbeerlikör!

erdbeerlikörDie Grundlage war dieses Rezept. Wir haben 1,5 kg Erdbeeren püriert, 500 g Zucker in 500 ml Wasser aufgelöst, abkühlen lassen und mit 4 Päckchen Vanillezucker und einer Flasche vom leicht sauren Holunderlikör (nächstes Mal ein Tick mehr Zucker) vom letzten Jahr vermischt. Das haben wir dann in heiß ausgespülte Flaschen gefüllt und im Kühlschrank zwischengelagert.. Statt mit Holuderlikör haben wir noch eine Variante mit Korn und Zitronensaft ausprobiert, der ist zwar auch gut, aber die Holundervariante fanden wir alle besser 😉

Verlinkt zu RUMS.

Advertisements

5 Gedanken zu „Erdbeerlikör

  1. Waaas, du warst noch nie in einem Erdbeerland (so heißen sie bei uns in Ö)??
    Der Likör sieht auf alle Fälle sehr lecker aus, lasst ihn euch schmecken!
    Na, dann Prost! 🙂

    lg Martina

    • Ah, so heißt das wo wir hinwollten auch 😉 Lustig.. War ich noch nie.. immer nur in den heimischen Gärten 😀 Hab mir das als Kind immer gewünscht und Paradiesisch vorgestellt.. Deshalb wollte ich das gerne mal ausprobieren 🙂
      Liebe Grüße!

  2. Du glaubst gar nicht, wie mir gerade das Wasser im Mund zusammenläuft. Das wäre jetzt genau das REichtige zum Feierabend. Schade, dass Du nicht um die Ecke wohnst. LG maika

  3. Hm, das sieht ja lecker aus. Danke für das tolle Rezept!!!
    Wir haben hier auch so Felder „Erdbeeren zum selberpflücken“ -gleich neben den Feldern „Blumen zum selberschneiden“ ;o)
    Liebe Grüße, Janet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s