Winterimpressionen Teil 2

Letzte Woche gab es hier auf dem Blog schon mal ein bisschen Schnee 😉

schnee2Es gibt heute nochmal eine Wiederholung bei stahlendem Sonnenschein. Durch den Wind am Tag zuvor gab es eine wirklich beeindruckende Winterlandschaft.

schneeSolche „Schneeblumen“ (oder wie auch immer man das nennt) hatte ich zuvor auch noch nie gesehn!!!

schnee3Aber auch die Verwehungen waren total schön!

schnee4Krass, oder? Fast wie der Antelope Canyon – bloß mit Schnee 😉

eiszapfenDie ganze Zeit hat die Sonne geschienen und der Himmel war strahlend blau. Da kann man sich so richtig gut erholen 🙂

baumspitzenAuch der Blick nach oben hat sich wieder gelohnt..

gipfelkreuz..und tatsächlich haben wir dieses Mal auch das Gipfelkreuz gesehen. Das war bei der vorigen Wanderung vor lauter Schneegestöber fast nicht zu finden, gehört für mich aber eigentlich eh nur auf richtig hohe Berge 😉

Verlinkt zu Makromontag.

Advertisements

16 Gedanken zu „Winterimpressionen Teil 2

  1. Sehr sehr schöne Bilder. Wenn es schon mal so tollen Schnee UND gleichzeitig Sonne hat muss das das ja auch wirklich ausnutzen 🙂

    Liebe Grüße, Sandra

  2. Atemberaubend schöne Bilder.
    Wie geht es auf dem ersten Bild, daß die Fußabdrücke nicht nach innen gehen, sondern aus dem Schnee ausstehen??? Ich habe sowas noch nie gesehen.
    Liebe Grüße

    • Das fand ich auch faszinierend. Die Erklärung ist der Wind. Nachdem dort jemand gelaufen war gab es an der Stelle klassische Fußabdrücke… Der Schnee wurde vom Gewicht der Person zusammengedrückt und verdichtet. Als es dann stark gewindet hat wurde der nicht zusammengedrückte Schnee drum herum weggeweht, die Fußabdrücke bleiben. Ich hoffe das war verständlich erklärt 😉
      Liebe Grüße!

      • Ja, so ähnlich habe ich es mir vorgestellt. Ich dachte, der Schnee ist dort zum Eis geworden und der Wind hat dann den Rest abgeweht. Kannst glücklich sein, so ein seltsames Naturschauspiel sehen und verewigen zu dürfen. Danke für die Erklärung und für deinen Kommentar bei mir. LG

  3. Pingback: Frühling + KSW – Nachrücker | Juliespunkt

  4. Pingback: Traumurlaub in Lappland 2016 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s