Magnete

Kürzlich habe ich diesen Pin entdeckt. Leider hat meine Nähmaschinen Plastikspulen, aber die Idee ist mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Deshalb habe ich jetzt neue Magnete für den Kühlschrank gebastelt (ok, irgendwann können sie dann vielleicht auch ins Nähzimmer umziehen ;-)).

magnetbasteleiIch habe auf jede Spule ein bisschen Garn „aufgespult“, dann den Faden und den Magnet mit einem Tropfen Heißkleber festgeklebt. Der Magnet hält natürlich schon von allein, aber er soll ja immer die Spule dem Kühlschrank vorziehen 😉 Momentan zieren sie meine Schneiderpuppe..

UnterfadenspulenEin Magnet darf testweise mal die Stoffmarkt-Termine festhalten.. Bin gespannt, was der Herr des Hauses zu meinen neuen Kühlschrankmagneten sagt 😉

magnet_im_einsatzVerlinkt zu RUMS und One Pin a Week.

Advertisements

5 Gedanken zu „Magnete

  1. Nach das nenn ich mal eine colle Idee!!!…..Ich geh gleich mal schauen, irgendwo liegen bei mir auch noch solche Spulen rum.
    Vielen Dank fürs teilen.
    Liebe Grüße Katrin

  2. Pingback: Best of DIY 2014 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s