Biscuitkissen

Hier ist ein Biscuitkissen eingezogen. Das ist quasi Patchwork für Fortgeschrittene: man schneidet doppelt so viele Quadrate zu und hat es nachher etwas schwerer beim Zusammennähen die Quadrate passgenau aneinander zu nähen, da sie dann bereits gefüllt sind. Offensichtlich hat es bei mir auch nicht geklappt Naht auf Naht zu bringen, wobei das bei mir in der „einfachen“ Variante meistens gut klappt… 😉

biscuitkissenAm Rand hab ich eine Paspel mitgefasst, hinten ist ein einfacher Hotelverschluss.

biscuitkissen_paspelGesehen hatte ich die Biscuitkissen schon vor längerer Zeit und vor kurzem hab ich das auf meinem Pinterest Board gepinnt, dass ich es nicht irgendwann vergesse. Ich pinne zwar noch nicht lange, aber ein bisschen was hat sich schon angesammelt, so dass es sich auch schon lohnt bei Julias One-Pin-a-Week mitzumachen. Die Idee ist, nicht nur zu sammeln, sondern die Pins auch mal umzusetzen..

one pin a week2 KopieMeine neues Kissen ziert jetzt den „was kochen und backen wir am Wochenende Sessel“.

kocheckePassend dazu soll es irgendwann noch einen neuen Leseknochen geben, auch mit Paspel.

Die Stoffe sind Reste meines schwarz-bunten-Sommerrocks. Die kleinen Quadrate und die Rückseite sind aus Resten eines schwarzen Baumwollstoffes, aus dem ich eine Kugeltasche zugeschnitten habe.

Ein bisschen Stoffabbau konnte ich also schon mal betreiben. Wenn ihr auch ein großes Lager habt, schaut doch mal bei Emma vorbei 😉

Oktoberprojekt Stoffabbau 2014

Verlinkt zu Creadienstag, Emmas Stoffabbau, One-Pin-a-Week.

Advertisements

8 Gedanken zu „Biscuitkissen

  1. Pingback: Tasche Livy – Probenähen für LunaJu | Juliespunkt

  2. Pingback: Best of DIY 2014 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s