Jersey Rock von Ki-ba-doo

Ich wollte schon länger mal den Jersey Rock von Ki-ba-doo ausprobieren, jetzt hab ich es endlich geschafft! Das Freebook von Frau Liebstes ist wirklich weiter zu empfehlen und der Rock ist echt schnell genäht…

fußballrockEigentlich bin ich bisher noch nicht so in Fußballstimmung, aber ich weiß, dass ich irgendwann zum Public Viewing gehen werde und dann 5 min bevor ich weg muss schnell alle gelben, roten, schwarzen Kleidungsstücke zusammensuche und mich 1000x umziehe.. War 2006 und 2010 jedenfalls so und je nach Wetter ist es auch nicht so optimal 3 Tops übereinander zu ziehen 😉

Aus dem roten Stoff habe ich mir vor dem Rock eine Shelly zugeschnitten – ich brauche dringend noch eine mit kurzen Armen und hatte da noch so eine Idee die ausprobiert werden muss… Da ich dann leider nur noch sehr wenig roten Jersey hatte, habe ich das vordere und hintere Rockteil 10 cm oberhalb der Unterkante geteilt, den Großteil schwarz gemacht und so den letzten Fitzel roten Stoff ausgenutzt.

Jetzt schnell mal schauen, wo es heute noch so rumst 😉

EDIT: Es gibt sogar eine Linkparty für Fußballoutfits!?

Advertisements

17 Gedanken zu „Jersey Rock von Ki-ba-doo

  1. Der Rock ist suuuuuuper! Mit der Unterstützung kann heute Abend ja nichts mehr schief gehen! Rate mal, welches Schnittmuster ich mir gestern Abend noch zugeschnitten habe…! 😉

    Ganz liebe Grüße und einen tollen Fussballabend wünscht

    Mareike

  2. Hey, was für ne coole Idee! Und ich finds gerade gut, dass der Schwarzanteil etwas größer ist.
    Ich bin ja fast versucht, die Idee zu klauen 😉
    Mal schauen, wie die Jungs heut abend spielen und ich noch nen Rock brauch …

    Liebe Grüße und einen sonnigen Tag!
    Claudia

  3. Super! Ach könnte ich doch nur Kleidung nähen… schon oft probiert, aber nie war ich zufrieden mit dem Ergebnis.
    Bei mir läuft es auf die rote Hose,das gelbe Shirt und das schwarze Strickjäckchen hinaus…

    LG,
    Verena

  4. Genial, so einen hätte ich auch gerne. Schade nur, dass schon in einer Stunde anpfiff ist und ich weiß, dass gelber Stoff definitiv nicht in meinen Vorrat vorhanden ist.

    Lg Judith

  5. Super geworden dein Rock! Ich mag den Schnitt von FrauLiebstes auch sehr gerne. Die Idee mit den Deutschlandfarben ist genial. Damit wärst du bei mir Zuhause der Held – meine 4 Jungs sind völlig im Fußballfieber 😉
    LG,
    Kerstin

  6. Pingback: eine rote Kurzarm-Shelly | Juliespunkt

  7. Pingback: Jahresprojekt Regenbogen – blau | Juliespunkt

  8. Pingback: Lady Topas + Jersey Rock = Sommerkleid | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s