Kuchen im Glas zum Muttertag

Klar kann man den Mamas auch jeden Tag eine Freude machen, aber schon im Kindergarten bastelt man etwas für den Muttertag. Warum also nicht gerade am Muttertag mal der Mama eine Freude machen? Jedenfalls haben wir uns dieses Jahr überlegt Kuchen zu verschenken…Da sich das normalerweise nicht so gut verschicken lässt, haben wir Kuchen im Glas gebacken:

kuchen_im_glas

Das hält angeblich ewig, schmeckt super lecker (Glas Nr.3 war natürlich für uns zum Testen) und lässt sich prima verschicken. Wir hatten dieses Rezept auf 2 Portionen runtergerechnet und mussten trotzdem am Ende den rausgebackenen Kuchen kappen (nicht so schlimm, wenn man sofort testen will, was man da später verschenkt).

Als Verpackung gab es für die eine Mama ein Wolldascherl (genaueres dazu findet ihr hier) mit Paspel statt Zackenlitze am Deckel. Auch nicht schlecht, meiner Meinung nach und die Katze kann jetzt nicht mehr mit dem Wollknäul spielen..

wolldascherl_mit_paspel

Für die andere Mama gabs zum Kuchen frisches Orangen-Holunder-Gelee..

orange_holunder

..und einen Topflappen:

topflappen

Gesehen hatte ich die Idee bei Susanne von Nahtlust, die Anleitung dazu gibt es hier. Toll fand ich die Idee, da ich diese riesigen Topfhandschuhe nicht mag, aber es ganz praktisch finde, wenn man reingreifen und sich somit nicht so leicht verbrennen kann..

topflappen_offen

Ich glaube die Mamas haben sich gefreut und Kuchen im Glas wird es hier sicherlich wieder geben!!

Advertisements

4 Gedanken zu „Kuchen im Glas zum Muttertag

  1. Oh, du hast aber wieder eine tolle Idee! Kuchen im Glas, das brauch ich auch, diese Woche sollte sowieso mal wieder Kuchen gebacken werden 🙂 mal sehen.
    Alles Liebe, Freja

  2. Pingback: Kreative Stoffverwertung | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s