Wendejacke

Die Fleecejacke (Größe 56), die ich beim „Herbstkind sew along“ genäht hatte ist inzwischen zu klein. Deshalb gibt es eine neue Jacke (Größe 74), auch aus Fleece und Jersey, aber dieses Mal zum Wenden.

spring_bird_vorne

Der Schnitt für die Wendejacke (Spring Bird) stammt aus der Ottobre 1/14 und war wirklich total schnell genäht! Ich glaube ich werde Wendejacken-Fan 😉 Ich freu mich einfach immer, wenn man keine Nähte sieht!

spring_bird_gewendet

Vorne habe ich ein Stoffschiff appliziert. Kennt ihr den Hansedeern Blog? Da gibt es immer wieder wunderschöne Dinge, wie zum Beispiele dieses oder dieses Täschchen mit Schiffsapplikation zu sehen 🙂 Toll! Vielen Dank für die schöne Applikationsidee!

spring_bird_boot

Verschließen kann man die Jacke mit KamSnaps und 2 richtigen Knöpfen, für die es Schlaufen aus Jersey-Resten gibt:

spring_bird_schlaufe

Der Jersey ist von den Stoffwelten, das Stickgarn, der Fleece und die Knöpfe sind vom örtlichen Stoffhändler. Beim Jersey war ich mal wieder überrascht, weil er doch so anders aussieht auf Fotos, aber vernäht habe ich mich mit ihm angefreundet. Jetzt hoffe ich, die Jacke gefällt, am Liebsten wärs mir auch wenn sie bald zu klein ist, dass ich ne neue nähen kann 😉

Heute verlinke ich zur Meitlisache, zu Kiddikram und geh mal beim Creadienstag schauen 🙂

Advertisements

13 Gedanken zu „Wendejacke

  1. Guten morgen,
    die Jacke ist super geworden, wir freuen uns schon sie bald auszuführen! Falls du noch einen Rest von dem Jersey hast würden wir uns sehr über ein passendes Mützchen freuen (wir haben im Moment nämlich nur noch eins in Rosa das gut passt ;-).

    Ganz liebe Grüße, bis hoffentlich bald
    Sabine und Clara

    P. s. Das Band hängt schon über dem Wickeltisch im eigenen Zimmer (haben wir am Sonntag umgeräumt)

    • Hehe 😉 Mütze ist schon genäht. Wollte das nur nicht verraten, deshalb kriegt die einen extra Blogpost irgendwann 😉
      Hoffe nur, dass sie auch passt und gut sitzt, jetzt ist der Jersey nämlich aufgebraucht!
      Ooohhh, das Zimmer, da bin ich ja gespannt!! Freu mich und werde bald vorbeikommen 🙂
      Liebe Grüße
      Julia

  2. Die Jacke ist sehr schön geworden. Den Schnitt möchte ich auch noch gerne ausprobieren, aber ich hatte erwartet, dass man fürs Nähen viel Zeit braucht, was mich bisher abgehalten hat. Grüße von Kerstin

    • Hallo Kerstin,
      die Jacke ging wirklich fix. Die Anleitung musste ich (wie immer bei Ottobre) mehrmals lesen, aber dann war alles schnell genäht..Eigentlich mag ich die kompakten Ottobre-Anleitungen – man überliest nur so leicht was wichtiges 😉 Aber falls du Fragen hast, melde dich einfach, vielleicht kann ich dir ja helfen 😉
      Liebe Grüße!

      • Liebe Julia,
        deine Jacke ist wirklich super schön und vor allem schon so fertig…
        Ich sitze gerade auch an diesem Schnitt und es ist mein erster von ottobre. Kannst du mir sagen, wie das mit den länglichen Einlagen gemeint ist? Kommen die auf beide Teile und wie breit sind die bei dir? Was meinen die mit der Nahtzugabe in dem Zusammenhang?
        Vielen Dank schon mal!
        Viele Grüße,
        Katharina

      • Hallo Katharina,
        die Einlage ist an den Stellen an denen später die Knöpfe sind. Je nachdem was du für Knöpfe hast, ist es wichtig den Stoff zu verstärken, dass es später nicht ausreißt. Ich habe die Einlage etwas großzügiger gewählt als im Schnittmuster in grau eingezeichnet ist (die runden waren bei mir eckig und vielleicht so 2x2cm, die Einlage an der Kante vielleicht 3cm breit und nur im oberen Bereich), da ich auch später noch die Möglichkeit haben wollte die Knöpfe noch ein paar Millimeter zu verschieben. Da ich ja zwei KamSnaps und zwei normale Knöpfe verwendet habe, habe ich an den Stellen der KamSnaps sowohl den Oberstoff, als auch das Futter verstärkt (ich dachte sicher ist sicher, da meine Snaps immer recht schwer gehen..). In der Anleitung steht glaube ich nur, dass der Oberstoff verstärkt wird..
        Das mit der Nahtzugabe, das dich vielleicht verwirrt, ist das in der Klammer, oder? Das bezieht sich nur darauf, falls man noch ein zusätzliches Vlies oder eine Lage Thinsulate dazwischen machen möchte, dass die Jacke wärmer wird.
        Ich hoffe ich konnte dir helfen, sonst kannst du mir auch eine Mail schreiben, das ist vermutlich einfacher zum hin- und herschreiben 😉
        Viele Grüße und viel Spaß beim Nähen!

      • Vielen Dank!
        Das war mir eine sehr große Hilfe, besonders dass ich den Inhalt der Klammer jetzt einfach ignorieren kann 🙂
        Viele Grüße und fröhliches Weiternähen!

  3. Pingback: Zwergenmütze + Schmusetuch | Juliespunkt

  4. Pingback: Best of DIY 2014 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s