…ein Haushaltstipp ;-)

…mich (vielleicht nur mich??) nerven Bettbezüge, die keine Knöpfe oder Reißverschlüsse haben. Decke und Kissen verselbstständigen sich bei mir dann immer wieder…

bettwaesche1

Keine Ahnung warum ich bisher nie auf die Idee gekommen bin irgendeinen Verschluss anzubringen, aber jetzt habe ich mir ein paar KamSnaps geschnappt…

kam_snaps

..und angebracht.

bettwaesche2

Eigentlich ganz einfach und schnell erledigt und doch so wirkungsvoll 🙂

bettwaesche3

Ich war mir immer nicht so sicher, was ich von Kam Snaps halten soll, aber da sie in meinem Adventskalender von alles-fuer-selbermacher waren, hab ich sie doch mal ausprobiert (mein erstes Testobjekt zeig ich euch noch) und war wirklich positiv überrascht. Ganz einfach und schnell anzubringen und sehr robust. Mit der neuen Einsatzmöglichkeit jetzt sogar unverzichtbar 😉

Mein „Haushaltstipp“ wandert zu RUMS und ich bin gespannt, was es bei den anderen heute zu entdecken gibt!

p.s. stört euch das auch, oder achtet ihr schon beim Kauf auf den „richtigen“ Bettbezug?

Advertisements

12 Gedanken zu „…ein Haushaltstipp ;-)

  1. Ich hab nur ein paar vom Möbelschweden aber ich habe einen ruhigen Schlaf, da rutscht nichts raus…wenn dann stört das nur meinen Mann 😉 Aber mittlerweile achte ich darauf dass sie einen RV haben – ist viel besser als Knöpfe. LG

  2. Ha, das war genau meine erste Amtshandlung, als die Zange mit Snaps bei mir einzog, hihi. Erst mal ein paar Snaps in die lila Bettwäsche vom Schweden reingehauen, denn bei mir rutscht auch immer alles raus, ich bin aber auch ein Wühlschläfer 😉 Und nein, nicht nur Dich nervt das, wenn die Inlets rausrutschen, ich bin vorher fast kirre geworden …..
    LG Petra

  3. Oh wie genial! Auf manche Sachen muss man aber erst mal kommen. Und dann sind sie so einfach und fantastisch, dass man sich an die Stirn klatscht und sich fragt, wieso zum Geier man da nicht schon mal selbst drauf gekommen ist. Also herzlichen Dank für deinen heutigen RUMS! Ich bin begeistert und werd das postwendend bei meinen Bettbezügen auch machen. Habe ganz frisch neue Snaps gekriegt und noch nie ausprobiert, hach wie spannend 🙂 Mich persönlich nervt das auch total, wenn die Bettbezüge unten offen sind. Bei mir rutscht dann auch immer die Bettdecke raus und man ist ständig mit wieder reinstopfen beschäftigt. Beim Kauf schaue ich schon, wie der Bezug verschlossen wird. Nur leider verlieb ich mich ganz oft in Bezüge, die es dann einfach sein müssen, ganz egal, welchen Verschluss sie haben. Aber das stellt jetzt ja glücklicherweise kein Problem mehr dar. Voll toll 🙂 Danke!
    Liebe Grüße,
    Katharina

    • 🙂 Bitte, gerne! Viel Spaß mit deinen Snaps! Werde mir am Wochenende auch noch ein paar weitere Farben zulegen, um die restlichen Bezüge zu bearbeiten. Mir ist dann im Laden auch immer das Aussehen wichtiger als der Verschluss…aber wie du sagst, jetzt ist das kein Problem mehr 😉

  4. super Idee – Genial! Ich hab auch so Bettbezüge (sind glaub ich die von Ikea) das wird ich gleich mal machen, wenn ich wieder daheim bin!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s