Kuscheltier-/Puppenschlafsack

..für zwei große Schwestern, bzw. zukünftige große Schwestern habe ich Puppenschlafsäcke genäht. So können die Mädels ihre Puppen jeden Tag ins Bett bringen, wenn die Mama zum Beispiel mit dem kleinen Geschwisterchen zugange ist 😉

Das Schnittmuster und die Anleitung findet ihr bei Hamburger Liebe. Ich habe das Schnittmuster nach Augenmaß verkleinert (72%) und hoffe das passt in etwa für die Puppen!

Schlafsack Nr. 1+2 haben außen einen bunten Kinderstoff, innen einen meiner Lieblings-Streifenstoffe (alles aus meinem Stofflager) und sind mit rotem Schrägband eingefasst.

puppenschlafsack_n

Hier habe ich auch zum ersten Mal meinen Stempel von alles-fuer-selbermacher auf Stoff verwendet 🙂

puppenschlafsack_detail

Da ich das Öffnen des Reißverschlusses bei dem ersten Schlafsack zu schwierig fand (zumindest für kleine Puppenmamis), habe ich das Einnähen des Reißverschlusses etwas abgewandelt und nochmal neu genäht (auf dem folgenden Bild sieht man beide Versionen: unten die schöne aus der Anleitung, oben die praktische Variante). Da ich eh dauernd falsch zugeschnitten habe, war das nochmal komplett neu nähen dann auch egal. Außerdem waren die Schlafsäcke meine ersten Projekte für die neue Ovi, da näht man doch gern nochmal neu 😉

 puppenschlafsack

Für Schlafsack Nr. 3 hat sich die Puppenmami den Stoff quasi selbst ausgesucht, als sie kürzlich in meinem Nähzimmer war: ein dunkelblauer Flanellstoff mit weißen Punkten von den Stoffwelten. Auch hier habe ich den gelb-weißen Futterstoff verwendet, allerdings dieses mal als Querstreifen 😉 Das zweifarbige Schrägband gibt es auch bei alles-fuer-selbermacher – eine Seite ist dunkelblau, die andere gestreift. Das Schrägband wurde hier viel verwendet, da ich wieder falsch (dieses Mal ohne Nahtzugabe an den Vorderteilen) zugeschnitten hatte…

puppenschlafsack_m

Mein einziges Testobjekt fühlt sich zumindest wohl im Schlafsack 😉

kuscheltierschlafsack

Die Schlafsäcke verlinke ich heute zu Creadienstag zu Kiddikram und zur Meitlisache, und da ich nur Nr. 2 und Nr. 3 verschenke, muss mein Schaf wohl nie mehr frieren 😉

Advertisements

6 Gedanken zu „Kuscheltier-/Puppenschlafsack

  1. Die Schlafsäcke sehen richtig kuschelig aus! Meine Tochter packt ihre Puppen und Stofftiere auch immer in ihre alten Schlafsäcke, die natürlich viiiiiiiel zu groß sind! Vielleicht sollte ich ihr auch mal einen Puppenschlafsack nähen…
    LG und eine kreative Woche
    Johanna

  2. Sehr schön sind sie, die Schlafsäcke!
    Ich kann berichten, dass sich Schlafsack Nummer 2 mit der „praktischen“ Reißverschluss-Variante sehr bewährt! Er hat auch die perfekte Größe für die 32cm-Puppe.
    Das Püppchen schläft jetzt also immer perfekt angezogen neben seiner Puppenmami 🙂
    Nochmal Danke und liebe Grüße!

  3. Die sind cool, ich habe auch schon zwei nach dem Schnitt genäht und sie sind sehr beliebt, vor allem wegen des Reißverschluss.
    LG
    Kerstin

  4. Pingback: Best of DIY 2014 | Juliespunkt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s