Quittengelee

..seit kurzem bin ich stolze Besitzerin eines Entsafters!! Den wollte ich schon so lange haben 😉

Das erste Testobjekt: Quitten. Früher hatte meine beste Freundin einen Quittenbaum im Garten und meine Mutter hat daraus immer leckeres Gelee gekocht. Allerdings hatte ich die Quitten als fast unbezwingbar und sehr hart in Erinnerung…Umso überraschter war ich, dass sich die Quitten (zumindest die aus dem Supermarkt) ohne Probleme mit meinem Küchenmesser zerteilen lassen.

quitten

Die erste Ladung Gelierzucker 1:1 war etwas süß, die neue Ladung von heute ist deshalb mit 2:1 gekocht und duftet und schmeckt prima 🙂

Ein bisschen Saft ist noch übrig, damit werde ich Quittenlikör ansetzen 😉

Und jetzt mal beim Creadienstag schauen, was die anderen Dienstagsprojekte so sind!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Quittengelee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s