Little (Elephant) Hafenkitz – Kapuzentunika

Ich habe gerade mal eine kleine Pause gebraucht und mich an die Nähmaschine gesetzt. Doch auch das scheint heute nicht problemlos zu funktionieren…Keine Ahnung was da los war, aber nach mehrmaligem Auftrennen und Faden neu einfädeln, alles auseinander bauen und putzen hat`s dann doch noch geklappt..

Jetzt bin ich sogar ein bisschen stolz auf mein fertig gestelltes Projekt..Mein erster Ottobre Schnitt (03/2013), die Kapuzentunika – Little Elephant – mit dem Hafenkitz von alles-für-selbermacher. Mit Framilonband, Formband und Streifenversäuberung mit Bündchen mit neuer Zwillingsnadel!

Leider ist es schon wieder dunkel, nicht so gut zum Fotos machen, aber ich konnte jetzt nicht bis morgen warten 😉

…das Framilonband..bzw. die schönen Falten, die es macht…

kapuzentunika_framilon

…das Bündchen…

kapuzentunika_bündchen

..und die Mini-Tunika 🙂

kapuzentunika

Jetzt hoffe ich es gefällt den Beschenkten und bin echt mal gespannt, ob das auch irgendwann passt…irgendwie kommt es mir nicht so perfekt proportioniert vor..

Finde sie trotzdem toll, super für kleine Babymädchen, deshalb verlinke ich auch zur Meitlisache 🙂.

Ach ja, die Druckknöpfe an der Passe fehlen auch noch, die wollen aber grad auch nicht so recht…Vielleicht klappt das morgen..

EDIT 9.9.13: Jetzt sind auch die Knöpfe dran und die Sonne scheint sogar..da gibts gleich nochmal 2 Fotos.

kapuzentunika_licht

Advertisements

3 Gedanken zu „Little (Elephant) Hafenkitz – Kapuzentunika

  1. Hey sieht doch super aus! Ich versäubere auch sehr gerne mit der Zwillingsnadel, das öffnet neue Möglichkeiten, wenn man keine Coverlock hat *hurra.
    Sehr süß!
    LG Leene

  2. Sieht super aus! Ich habe mich gestern auch an der Kapuzentunika aus der ottobre versucht.
    Mir war nicht so richtig klar wofür man das Framilonband benötigt. Ich habe sowas auch nicht zuhause, da habe ich einfach die Falten durch klassisches Rüschen hergestellt. Ging auch super!
    Welche Größe hast du gewählt? Ich habe 62 genommen und es fällt weder zu klein noch zu groß aus.

    • Hallo 🙂 Ich habe in 56 genäht, weil es ein Geschenk zur Geburt sein sollte. Momentan sieht die 56 deshalb auch noch riesig aus, aber es wird schon irgendwann passen 😉 Ich wollte das Framilonband mal testen, gebe dir aber Recht, dass man das eigentlich nicht braucht.. 😉 Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s