Picknick-Tasche

Endlich komme ich dazu, meinen ersten Blog-Eintrag zu posten 🙂

Vor kurzem hatte eine sehr gute Freundin von mir Geburtstag. Ich hatte mir in den Kopf gesetzt eine Picknicktasche zu nähen. Natürlich sollte diese zu dem späteren Inhalt passen, es war allerdings gar nicht so einfach Picknickteller zu finden…Letzten Endes wurde ich im Buchladen fündig (zum Glück gibts da nicht nur Bücher). Passend zu den gefundenen Tellern fiel dann auch die Stoffauswahl aus.. mit gaaaanz vielen Punkten 😉

IMG_5978

Dir Grundidee der Tasche stammt von hier, die Maße und Ausführung sind aber etwas abgewandelt. Der Deckel ist nur mit Druckknöpfen befestigt und somit abnehmbar. Dank Lamifix ist der Deckel auch abwaschbar und somit auch als Platzdeckchen verwendbar. In der Tasche gibt es ein Tellerfach, ein Becherfach und mehrere Fächer mit unterschiedlichen Größen für Besteck, Servietten, Flaschenöffner…

IMG_5975

IMG_5977

…die Träger- und Verschlussvariante hat mir besonders gut gefallen, die Umsetzung kann aber noch besser werden 😉

Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Tasche beim Picknicken bewährt (und wenn man sie immer mit ner Kastenform Kuchen stabilisieren muss – auch nicht so schlimm ;-))

HAPPY BIRTHDAY!!

Advertisements

6 Gedanken zu „Picknick-Tasche

  1. Erst mal herzlich willkommen in der Bloggerwelt!
    Und dann vielen vielen Dank für die tolle Tasche und die Geburtstagswünsche! Wie du weißt bin ich ganz begeistert von der Tasche und freue mich schon sehr drauf sie das erste Mal auszuführen! Das Wetter ist jetzt ja auch danach. Die Idee, sie mit einer Kastenform voll Kuchen zu stabilisieren ist super! Hilfst du dann beim aufessen? 😉

    Liebe Grüße von Marinellas World

  2. Hey! Toll gemacht 🙂
    Schön, wenn meine Picknicktasche jemanden inspiriert und dann so etwas schönes bei rauskommt!
    Falls der Boden etwas durchhängt, kann man noch einen losen Einlegeboden einsetzen. Dazu eine Stofftasche in Größe des Bodenteils nähen (-wenige mm, damit er sich richtig einlegen lässt), eine Seite offen lassen. Dort einen super festen Karton reinschieben. Zunähen und fertig. Herausgenommen ist er zudem ein weiteres, wenn auch kleines, Platzdeckchen 😀

    Meinem verfressenen Ich gefällt deine Kastenkuchenidee aber besser 😀

    Liebe Grüße

  3. Hallo Juli,
    die Tasche sieht ja sooooooo cool aus! Da kann ich ja direkt mein Wickeltaschenprojekt angehen… 😉
    Liebe Grüße,
    Kathy

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s